Angebote zu "Band" (6 Treffer)

Alkohol ist ein Blender 1. Band! Inklusive der ...
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Alkohol ist ein Blender 1. Band! Inklusive der Novelle Tango nach Mitternacht:Buchhandelsausgabe! Über Alkoholsucht, Angstzustände, Panikattacken und Depressionen Jason Sante

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
The Boys in the Band / Crazy Love (2 Discs, cmv...
12,49 € *
ggf. zzgl. Versand

The Boys in the Band: Harold hat Geburtstag - und seine besten Freunde schmeißen für ihn eine Geburtstagsfeier. Die Runde besteht aus einer Reihe schwuler Männer mittleren Alters mit klarer Typisierung: die Tucke, das Pärchen, der Verlassene, der Ex, der trockene Alkoholiker. Zu den Freunden gesellt sich auch der heterosexuelle Harold, der für den Gratulanten ein verführerisches Geschenk hat: den äußerst attraktiven und jungen Stricher Cowboy. Im Lauf des Abends nimmt die Party jedoch eine böse Wendung: von lockerem Smalltalk über die Probleme schwulen Lebens bis hin zu einem grausamen Spiel, bei dem jeder seine große Liebe anrufen muss, um ihr seine Gefühle zu gestehen. Ein Fiasko bahnt sich an... Crazy Love - Liebe ist ein Höllenhund: Drei Charles Bukowski-Nächte eines Mannes auf der Suche nach Liebe. Der Film erzählt die Geschichte von Harry - verteilt auf drei Episoden in 20 Jahren. Erst sehen wir ihn als romantischen 12-jährigen, Liebe bedeutet für ihn etwas zwischen Prinz und Prinzessin, die sich keusch auf den Mund küssen. Im Mittelteil ist er ein von Akne entstellter Teenager, der an unerwiderter Liebe verzweifelt. Zuletzt sehen wir ihn als heruntergekommenen alkoholsüchtigen Penner, der auch vor Nekrophilie nicht zurückschreckt - und dann die berührende Konsequenz daraus zieht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Das Rom der Ingeborg Bachmann
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Literarisch-biographischer Essay mit aktuellen Fotos von Angelika Fischer, ergänzt durch historische Abbildungen. Insgesamt 56 Abbildungen in farbig getöntem Duoton. Eingeschweisst. Rom, die ewige Stadt am Tiber, hat im Leben der österreichischen Lyrikerin und Schriftstellerin Ingeborg Bachmann (1926? ?1973) stets eine besondere Rolle gespielt. Bereits nachdem sie 1953 den Preis der Gruppe 47 für ihren Gedichtband Die gestundete Zeit erhielt, siedelte sie nach Italien um und lebte dort als freie Autorin. Bald schon ließ sie sich in Rom nieder und arbeitete unter anderem als Italienkorrespondentin der Westdeutschen Allgemeinen. Spätestens nach ihrem viel beachteten Gedichtband Anrufung des Großen Bären galt sie als bedeutende Stimme der deutschsprachigen Lyrik ihrer Zeit. Für den Komponisten Hans Werner Henze waren ihre Texte wichtige Inspirationen. Nach Zwischenstationen in München und Zürich zog es sie immer wieder nach Rom, wo sie seit 1960 in gemeinsamer Wohnung mit Max Frisch lebte. Die Trennung von dem Schweizer Autor 1962 erschütterte sie zutiefst. Nach einem längeren Aufenthalt in Berlin kehrte sie 1965 erneut nach Rom zurück, wo sie zurückgezogen lebte und nur noch sporadisch Gedichte veröffentlichte. Im ständigen Ringen mit ihrer Tabletten- und Alkoholsucht arbeitete sie an ihrem Romanzyklus Todesarten , von dem 1971 nur der 1. Band Malina erschien. 1973 starb Ingeborg Bachmann im Krankenhaus Sant ?Eugenio (Rom) an den Folgen eines Brandunfalls in ihrer Wohnung. Irene Fußl ist Mitarbeiterin des Ingeborg Bachmann Archivs in Salzburg, Arturo Larcati ist Professor für deutsche Literatur an der Universität Verona.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Auf dicken Pötten um die Welt (eBook, ePUB)
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem neuen Band nimmt der Autor uns mit auf seine Reisen als Funkoffizier auf den Massengutfrachtern ?PROPONTIS? und ?SAXONIA?. Ernste und heitere Erlebnisse, Abenteuer und Entbehrungen, alle Facetten der Fahrt auf solchen ?dicken Pötten? werden dem Leser in der deutlichen Sprache des Seemanns vermittelt. Bei ehemaligen Seeleuten wird dieses Buch Erinnerungen wachrufen, Nicht-Seeleute erhalten wieder eine gute Einführung in die Welt der Seefahrt in den 1970-80er Jahren.Aus Rezensionen zu diesem Band: Mit diesem Buch stellt Bernhard Schlörit seine hervorragenden schriftstellerischen Eigenschaften nochmals unter Beweis. Auf erfrischender Weise erläutert er die Höhen und Tiefen eines Seemannslebens in den Siebzigern und Achtzigern. Hier wird äußerst humorvoll über die ? oft schrägen - Erlebnisse des Autors und seiner Crewkollegen in fernen Häfen und Ländern wie auch über korrupte Beamte in der dritten Welt berichtet. Der erschreckend schlechte Zustand eines ´´Zossens´´ wird durch Berichte über die einzelnen ´´Betriebsausfälle´´ dokumentiert. Auch das Thema Alkoholsucht wird behandelt. Es ist ein ernstes Thema, insbesondere wenn der Kapitän betroffen ist. Aber die Art des Autors, über die Ereignisse zu berichten, stellt den Leser manchmal vor das Problem, ob er lachen oder weinen soll. Trotzdem: Wenn man am Ende das Buch zuklappt, beschleicht einen das Gefühl, als Landratte etwas im Leben verpasst zu haben. Der letzte Satz des Buches bringt es auf den Punkt: ´´Mann, was haben wir gelacht ...´´. Durchweg ein Buch nach meinem Geschmack. Weiter so, Herr Schlörit!Ein anderer Leser schreibt: Sehr gute Wiedergabe des Lebens an Bord. Authentisch und interessant wird die Arbeit des Seemannes erzählt. Klischees werden ausgeräumt. Schade, dass die moderne Seefahrt in dieser Hinsicht nicht mehr viel zu bieten hat. Wie in fast allen Berufszweigen zählt nur noch Geld, Termin und Profit. Ich finde es ausgesprochen gut, dass der Beruf des Seemannes in diesen Schilderungen so dargestellt wird, wie er, trotz nicht vergleichbarer technischer und nautischer Ausrüstung von heute, seinen Aufgaben ebenso ? wenn nicht besser - gerecht wurde. Ein ehemaliger Seemann schrieb dazu:Auch ich hatte Ende der 1970-iger und Anfang der 80-iger Jahre die Gelegenheit auf solchen ´´dicken Pötten´´ zur See fahren zu dürfen ? zunächst als Decksjunge und dann gleich nach dem Patent als 3. Offizier. Es ist wunderbar, dass es ehemalige Fahrensleute wie Bernhard Schlörit gibt, die a) in der Lage sind all diese Eindrücke, die ich rundherum ? in anderem Umfeld natürlich -bestätigen kann, ansprechend sprachlich anschaulich und amüsant darzustellen und b) über eine gute Erinnerung mit entsprechenden Aufzeichnungen und Bildmaterial verfügen. Ich habe es damals genau so erlebt. Auch heute gibt es diese Art von Schiff noch in großer Zahl ? nur dem deutschen Seemann sind sie als Arbeitsplatz leider verwehrt, da er im Vergleich mit seinen außereuropäischen Kollegen viel zu teuer ist. Ein wunderbar geschriebenes Zeitdokument über längst fast vergessene Zeiten, als die Welt für Deutsche Seeleute noch fast in Ordnung war .... bitte mehr davon!

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Sondaschule Schere, Stein, Papier (Akustik Albu...
32,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Das von allen Seiten gefeierte, letzte Album Schere, Stein, Papier´´ der Ska-Punker von Sondaschule aus Mülheim an der Ruhr erscheint als limitierte ´´Akustik-Album´´-Version im Boxset und punktet neben dem sensationellen Akustik-Album noch mit der Live-DVD (FSK: 0), einem T-Shirt (one-size L/100% Baumwolle) sowie mit einem Poster. Die Ruhrpott-Punks von Sondaschule legen nach und präsentieren ihr im letzten Jahr erschienenes Album „Schere, Stein, Papier´´ im Akustikgewand , inklusive drei neuer Songs. Passend dazu zeigt sich die Band im Essener Lichtburg Theater, begleitet von Bläsern, Streichern und befreundeten Musikern und performt geballte 15 Jahre Bandhistorie von einer ungewohnten musikalischen Seite – Ska Punk unplugged. Klassiker wie „Dumm aber glücklich´´, als auch neue Lieder wie „Waffenschein bei Aldi´´ wurden akustisch neu aufgelegt und auf eine DVD gebannt die verdeutlicht, warum Sondaschule einen Sondastatus auf den Bühnen der Republik hat. Auch in den neuen Songs „Menschenleben, Tanzen, Oi´´ und „Die Summe deiner Teile´´, zeigt sich die Band gewohnt mit Ska-Beats und doppeldeutig humorvollen Texten. In der ersten Single „RIP Audio´´ thematisiert die Band zusammen mit Ingo Donot das Ende einer Tonträger-Ära und schafft somit den Spagat zwischen Vergangenheit und Zukunft. Auch in diesem Album wird mit einem musikalisch als auch textlich sehr starken Mix aus Spaß und Gesellschaftskritik dargeboten. Tracklist CD: 1. Amsterdam - Akustik Version 2. Waffenschein bei Aldi - Akustik Version 3. Schere, Stein, Papier - Akustik Version 4. Palermo - Akustik Version 5. Mond - Akustik Version 6. Ostberlin - Akustik Version 7. Arschlochmensch - Akustik Version 8. Zu kurz um lang zu denken - Akustik Version 9. Mein Herz - Akustik Version 10. Goldene Tapete - Akustik Version 11. RIP Audio - Akustik Version 12. Summe deiner Teile - Akustik Version 13. Menschenleben, Tanzen, Oi - Akustik Version Tracklist DVD: 1. Intro 2. Waffenschein bei Aldi 3. Alkoholsucht 4. Mond 5. Schere, Stein, Papier 6. RIP Audio 7. Amsterdam 8. Kein Traurig 9. Arschlochmensch 10. Stinke Schnarche 11. Neue Welt 12. Pommesbude 13. Mühlheim Ruhr 14. Schön Kaputt 15. Palermo 16. Hängematte 17. Ostberlin 18. Summe deiner Teile 19. Dumm aber glücklich 20. Medley 21. Deine Augen 22. Zu kurz um lang zu denken 23. Für immer nie nüchtern 24. Mein Herz 25. Goldene Tapete 26. Bist du glücklich´´

Anbieter: EMP - Europas
Stand: 05.07.2018
Zum Angebot
Sondaschule Schere, Stein, Papier (Akustik Albu...
17,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Das von allen Seiten gefeierte, letzte Album Schere, Stein, Papier´´ der Ska-Punker von Sondaschule aus Mülheim an der Ruhr erscheint als ´Akustik-Album´-Version und punktet neben dem sensationellen Akustik-Album noch mit der Live-DVD (FSK: 0), Die Ruhrpott-Punks von Sondaschule legen nach und präsentieren ihr im letzten Jahr erschienenes Album „Schere, Stein, Papier´´ im Akustikgewand , inklusive drei neuer Songs. Passend dazu zeigt sich die Band im Essener Lichtburg Theater, begleitet von Bläsern, Streichern und befreundeten Musikern und performt geballte 15 Jahre Bandhistorie von einer ungewohnten musikalischen Seite – Ska Punk unplugged. Klassiker wie „Dumm aber glücklich´´, als auch neue Lieder wie „Waffenschein bei Aldi´´ wurden akustisch neu aufgelegt und auf eine DVD gebannt die verdeutlicht, warum Sondaschule einen Sondastatus auf den Bühnen der Republik hat. Auch in den neuen Songs „Menschenleben, Tanzen, Oi´´ und „Die Summe deiner Teile´´, zeigt sich die Band gewohnt mit Ska-Beats und doppeldeutig humorvollen Texten. In der ersten Single „RIP Audio´´ thematisiert die Band zusammen mit Ingo Donot das Ende einer Tonträger-Ära und schafft somit den Spagat zwischen Vergangenheit und Zukunft. Auch in diesem Album wird mit einem musikalisch als auch textlich sehr starken Mix aus Spaß und Gesellschaftskritik dargeboten. Tracklist CD: 1. Amsterdam - Akustik Version 2. Waffenschein bei Aldi - Akustik Version 3. Schere, Stein, Papier - Akustik Version 4. Palermo - Akustik Version 5. Mond - Akustik Version 6. Ostberlin - Akustik Version 7. Arschlochmensch - Akustik Version 8. Zu kurz um lang zu denken - Akustik Version 9. Mein Herz - Akustik Version 10. Goldene Tapete - Akustik Version 11. RIP Audio - Akustik Version 12. Summe deiner Teile - Akustik Version 13. Menschenleben, Tanzen, Oi - Akustik Version Tracklist DVD: 1. Intro 2. Waffenschein bei Aldi 3. Alkoholsucht 4. Mond 5. Schere, Stein, Papier 6. RIP Audio 7. Amsterdam 8. Kein Traurig 9. Arschlochmensch 10. Stinke Schnarche 11. Neue Welt 12. Pommesbude 13. Mühlheim Ruhr 14. Schön Kaputt 15. Palermo 16. Hängematte 17. Ostberlin 18. Summe deiner Teile 19. Dumm aber glücklich 20. Medley 21. Deine Augen 22. Zu kurz um lang zu denken 23. Für immer nie nüchtern 24. Mein Herz 25. Goldene Tapete 26. Bist du glücklich´´

Anbieter: EMP - Europas
Stand: 05.07.2018
Zum Angebot