Angebote zu "Behandeln" (8 Treffer)

Alkoholismus, Alkoholsucht - Alkoholabhängigkei...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(3,99 € / in stock)

Alkoholismus, Alkoholsucht - Alkoholabhängigkeit behandeln mit Pflanzenheilkunde, Akupressur und Wasserheilkunde:Ein pflanzlicher und naturheilkundlicher Ratgeber Robert Kopf

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Alkoholismus, Alkoholsucht - Alkoholabhängigkei...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(3,99 € / in stock)

Alkoholismus, Alkoholsucht - Alkoholabhängigkeit behandeln mit Homöopathie, Schüsslersalzen und Naturheilkunde:Ein homöopathischer, biochemischer und naturheilkundlicher Ratgeber Robert Kopf

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Tod in den Karawanken (Mängelexemplar)
5,96 € *
ggf. zzgl. Versand

Kommissar Simon Rosner hat sich in eine Entzugsklinik zurückgezogen, um seine Alkoholsucht behandeln zu lassen. Sein Aufenthalt wird jedoch jäh unterbrochen, als ihn ein alter Schulfreund um Hilfe bittet. Dessen dreizehnjährige Tochter ist verschwunden; die Mutter des Kindes verhält sich seltsam unbeteiligt. Stück für Stück gewinnt Rosner Einblick in eine familiäre Katastrophe - und gerät in einen Strudel aus Erpressung und Mord.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.05.2018
Zum Angebot
Tod in den Karawanken
10,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kommissar Simon Rosner hat sich in eine Entzugsklinik zurückgezogen, um seine Alkoholsucht behandeln zu lassen. Sein Aufenthalt wird jedoch jäh unterbrochen, als ihn ein alter Schulfreund um Hilfe bittet. Dessen dreizehnjährige Tochter ist verschwunden; die Mutter des Kindes verhält sich seltsam unbeteiligt. Stück für Stück gewinnt Rosner Einblick in eine familiäre Katastrophe - und gerät in einen Strudel aus Erpressung und Mord.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.05.2018
Zum Angebot
Tod in den Karawanken - Kriminalroman
8,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Kommissar Simon Rosner hat sich in eine Entzugsklinik zurückgezogen, um seine Alkoholsucht behandeln zu lassen. Sein Aufenthalt wird jedoch jäh unterbrochen, als ihn ein alter Schulfreund um Hilfe bittet. Dessen dreizehnjährige Tochter ist verschwunden; die Mutter des Kindes verhält sich seltsam unbeteiligt. Stück für Stück gewinnt Rosner Einblick in eine familiäre Katastrophe - und gerät in einen Strudel aus Erpressung und Mord. Andrea Nagele ist mit Krimi-Literatur aufgewachsen und leitete über ein Jahrzehnt lang ein psychotherapeutisches Ambulatorium. Neben dem Schreiben betreibt sie eine psychotherapeutische Praxis. Sie lebt mit ihrer Familie in Klagenfurt am Wörthersee und in Grado in Italien.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Chicago Med - Entzugserscheinungen
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

April und Dr. Halstead behandeln einen obdachlosen Alkoholiker, der sich das Bein gebrochen hat, sind sich aber nicht einig, was die beste Behandlungsstrategie ist. Dr. Manning, die immer noch um ihren verstorbenen Ehemann trauert, erlebt eine medizinische Krise und wird zum Behandlungsfall, nachdem sie ihren Ehering verloren hat. Dr. Charles und Sarah behandeln zwei ältere Damen mit den exakt gleichen Symptomen und entdecken dabei eine erstaunliche Verbindung. Dr. Downey und Dr. Rhodes operieren einen Patienten, der aus religiösen Gründen eine bestimmte Maßnahme verweigert.

Anbieter: Maxdome
Stand: 03.04.2018
Zum Angebot
Alkoholismus, Mißbrauch und Abhängigkeit
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das bewährte Standardwerk! Alkohol ist in unser gesellschaftliches Leben integriert, birgt jedoch ein großes Missbrauchs- und Abhängigkeitspotenzial:~/~Rund 3 Millionen Menschen in Deutschland sind alkoholabhängig oder leiden unter Alkoholmissbrauch mit Folgeschäden.~/~Ärzte und Psychologen haben häufig mit Menschen zu tun, deren Alkoholabhängigkeit große therapeutische Probleme verursacht. Dieses bewährte Standardwerk bietet: Theorie und Befunde zur Entstehung der Alkoholabhängigkeit, eine ausführliche Darstellung der Folgeschäden und ihrer Therapiemöglichkeiten, Informationen zur Epidemiologie. Erkennen, behandeln, vorbeugen: - ausführliche Darstellung der körperlichen und psychischen Aspekte der Alkoholsucht - Überblick der Therapiemöglichkeiten und psychosozialen Hilfsangebote - Darstellung der rechtlichen Aspekte konkrete Vorschläge zur Verbesserung der Situation von Alkoholkranken

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2018
Zum Angebot
Gehirn&Geist 3/2018 Placebo - Wie der Schein heilt
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Titelgeschichte in Gehirn&Geist 10/2017 warf die Frage auf, warum so viele Menschen auf Homöopathie schwören, obwohl die berühmten weißen Zuckerkügelchen statistisch betrachtet nach mehrfacher Verdünnung gar keinen Wirkstoff mehr enthalten. Unsere Autoren erörterten damals sieben psychologische Fallstricke in der Argumentation pro Homöopathie - ein Artikel, der uns viel Lob, aber auch reichlich Tadel einbrachte. So schrieb uns ein Arzt mit einem guten Schuss Ironie, wir hätten einen amüsant zu lesenden Artikel über allgemeine Wissenschaftsprobleme publiziert. Er hoffe nur, dass die Autoren nicht wieder zur Homöopathie rekonvertieren, da sich die Argumente eins zu eins auch auf die pharmakologische Medizin anwenden ließen und wir dann auch mit Pharmazie aufhören müssten. Eine Leserin mit eigener Praxis für alternative Medizin urteilte wiederum, es sei zu kurz gedacht, die positive Wirkung homöopathischer Therapien allein auf den Placeboeffekt zurückzuführen. Womit wir beim Thema der aktuellen Ausgabe sind: Der Schein heilt - nachweislich. Gut untersucht ist das verblüffende Phänomen zum Beispiel bei Schmerzpatienten. Aber auch zum Behandeln von Depression oder neurologischen Erkrankungen wie Parkinson helfen Scheintherapien, wie unser Autor Christian Wolf feststellte, als er die Studienlage für seinen Artikel sichtete (ab S. 12). Inzwischen können Forscher sogar direkt im Gehirn nachvollziehen, wie Präparate ohne Wirkstoff, ja wie bereits die bloße Zuwendung von Ärztin oder Arzt Botenstoffe im Nervensystem beeinflussen - mit der Folge, dass sich die Betroffenen besser fühlen und ihre Symptome nachlassen. In unserer Serie Frau und Mann geht es diesmal um die Frage, warum Er in mancherlei Hinsicht anders leidet als Sie. Denn obwohl die Geschlechter unterm Strich in etwa gleich häufig psychisch erkranken, tun sie dies beispielsweise bei Angststörungen, Depression und Alkoholsucht verschieden oft.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 13.02.2018
Zum Angebot