Angebote zu "Beruf" (11 Treffer)

Stress im Beruf als Auslöser für Alkoholsucht u...
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(27,99 € / in stock)

Stress im Beruf als Auslöser für Alkoholsucht und deren Bedeutung für die Soziale Arbeit:1. Auflage. Martin Riedacher

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Stress im Beruf als Auslöser für Alkoholsucht u...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(27,99 € / in stock)

Stress im Beruf als Auslöser für Alkoholsucht und deren Bedeutung für die Soziale Arbeit: Martin Riedacher

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.02.2018
Zum Angebot
Stress im Beruf als Auslöser für Alkoholsucht u...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,9, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Villingen-Schwenningen, früher: Berufsakademie Villingen-Schwenningen (Fakultät für Sozialwesen), Sprache: Deutsch, Abstract: Inwiefern bedingt ein stressbehafteter Job übermäßigen Alkoholkonsum? Welche Arten von beruflichen Problemen führen am ehesten zu Alkoholmissbrauch? Diesen und weiteren Fragen rund um das Thema Arbeitsstress und Alkoholsucht widmet sich der Sozialpädagoge Martin Riedacher in seiner Bachelorarbeit Stress im Beruf als Auslöser für Alkoholsucht und deren Bedeutung für die Soziale Arbeit. Neben beruflicher Überbelastung sind vor allem Probleme im privaten Umfeld sowie Unzufriedenheit mit sich selbst mögliche Stressoren, die übermäßigen Alkoholkonsum bedingen. Eine vom Autor durchgeführte, fragebogenbasierte Erhebung unter Anonymen Alkoholikern ergibt, dass vor allem private und individuelle Probleme ausschlaggebend für den Weg in die Abhängigkeit sind. Jedoch üben auch betriebliche Belastungen, hauptsächlich im zwischenmenschlichen Bereich, einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf potentiellen Alkoholmissbrauch aus. Welche Möglichkeiten haben Betriebe, um Arbeitsstress als möglichen Auslöser für Alkoholsucht zu verhindern? Ein ausführliches Kapitel zu Maßnahmen der Stressprävention sowie möglichen Interventionsansätzen bei beruflich bedingter Alkoholabhängigkeit gibt Personalchefs und Sozialpädagogen hilfreiche Anregungen für ihr Tagesgeschäft. Ganz unter dem Motto: Hilfe zur Selbsthilfe. Martin Riedacher wurde 1986 in Lörrach geboren. Nach seiner ersten Ausbildung als Industriemechaniker mit Fachhochschulreife entschloss er sich eine andere berufliche Laufbahn einzuschlagen und absolvierte anschließend das Abitur in 2 Jahren auf zweitem Bildungsweg. Nach erfolgreichem Abschluss des Abiturs begann er seinen Zivildienst im Sozialdienst einer Seniorenresidenz zu leisten, wo er im Anschluss sein Studium im Sozial- und Gesundheitswesen als Praxiseinrichtung absolvieren konnte. Während seines dualen Studiums hospitierte Martin Riedacher u.a. im Fachbereich Gesundheit eines Landratsamts, wo er neben Beratungs- und Präventionsangeboten für diverse Zielgruppen und Klientel auch mit Öffentlichkeitsarbeit konfrontiert wurde und darin sein Wissen vertiefen konnte. Nach und während der Absolvierung seines Studiums konnte er bereits seit mehreren Jahren wertvolle Erfahrungen als Sozialdienstmitarbeiter und Berater u.a. über die Pflegeversicherung, Sozialhilfe, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, der rechtlichen Betreuung und den Umgang mit Menschen unterschiedlichster Krankheitsbilder sammeln. Mittlerweile arbeitete Martin Riedacher in mehreren sozialpädagogischen Arbeitsfeldern im In- und Ausland u.a. auch als Führungskraft.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Stress im Beruf als Auslöser für Alkoholsucht u...
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Stress im Beruf als Auslöser für Alkoholsucht und deren Bedeutung für die Soziale Arbeit ab 27.99 EURO 1. Auflage.

Anbieter: eBook.de
Stand: 19.02.2018
Zum Angebot
´´Na dann prost´´
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In Deutschland sind 1,6 Millionen Menschen von Alkohol abhängig. Etwa 10 Millionen Menschen gelten als alkoholgefährdet, d. h. sie haben ein riskantes Trinkverhalten. Der arglose Umgang mit Alkohol kann irgendwann schleichend zur Alkoholabhängigkeit führen. Der Autor, ein erfahrener Suchttherapeut, gibt in verständlicher Weise praktische Hilfestellungen, den Teufelskreis der Alkoholsucht zu erkennen und zu überwinden. Er verbindet fundierte Informationen über Entstehung, Verlauf und unterschiedliche Möglichkeiten zur Überwindung von Alkoholproblemen mit zahlreichen Beispielen aus seinem beruflichen Alltag. Zudem beschreibt der Autor die Hintergründe, die trotz erfolgreicher Behandlung zum Rückfall führen und gibt Ratschläge für Angehörige, wie sie mit den Alkoholproblemen ihres Partners umgehen können. Die meisten Inhalte dieses Buches können auf andere Formen der Suchterkrankung wie Medikamentenabhängigkeit, Glücksspielabhängigkeit und Abhängigkeit von illegalen Drogen übertragen werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.02.2018
Zum Angebot
DIe Kraft Gottes
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissen Sie: warum es wichtig ist, nach dem Wort Gottes zu beten? Was geschieht, wenn wir das Wort Gottes ausrufen? Was bedeutet es, im Vermächtnis mit dem Blut Jesus Christus zu stehen? Wozu wird man vom Heiligen Geist getauft? Was steht hinter der Aussage im Namen Jesus und warum setzen sich der Himmel, die Erde und die Hölle bei diesen Worten in Bewegung? Welche kolossale Kraft verbirgt sich in der Liebe? Das sind noch lange nicht alle Fragen, auf die Sie eine Antwort im Buch Gottes Kraft finden werden. Lesen Sie es und sie werden Ihre bisherigen Grenzen Ihres Verstehen vom Wesen, vom Namen und der Kraft Gottes überschreiten. Natalia Potopaeva hat im Jahr 1994 das christliche Rehabilitationszentrum Liebe gegründet, von dem sie heute die Direktorin ist. Sie hat ihr Leben dem Dienst Gottes und den Menschen geweiht. Als Künstlerin und Designerin hat Natalia Potopaeva ihre ganze Zeit der Arbeit gewidmet und lebte nach dem Prinzip: Künstler - das ist kein Beruf, sondern eine Lebenseinstellung. Nach zwei gescheiterten Ehen zog sie ihren Sohn allein auf. Die eigentliche Tragödie ihres Lebens war ihre 30 jährige Alkoholsucht. Sie trank von ihrem 14-ten bis zu ihrem 44-sten Lebensjahr. Doch als sie mal wieder aus einen ihrer Alkoholexesse erwachte und einen klaren Moment hatte, betete sie zu Gott: Herr! Ich will so nicht leben! Ich bitte Dich, wenn es Dich wirklich gibt, dann ertränke mich in diesem Glas, oder hole mich aus diesem Loch heraus! Diese Worte veränderten ihr Leben von Grund auf. In ihr Herz kam Frieden und eine innere Ruhe, die sie nie zuvor erlebt hatte. Von diesem Tag an, hat sie nie wieder einen Tropfen Alkohol angerührt. Gott hat sie mit Seiner übernatürlichen Kraft von der Sucht befreit. Heute hilft sie Menschen weltweit von ihren Süchten loszukommen. Es wurden mehr als 200 Rehabilitationszentren weltweit eröffnet. Es haben dank ihres Schritte-Programmes 10-Tausende Menschen Befreiung erfahren, nicht nur von Drogen und Alkohol, sondern von allen Süchten, die es gibt (z.B. Rauchen, Fluchen usw.).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
DVD The L Word Season 2 FSK: 16
12,99 €
Angebot
11,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Leben, Liebe und Sex lesbischer Frauen in Los Angeles. Auf der schwierigen Suche nach dem Glück sind Täuschung, Ehrgeiz und Lifestyle die Antriebskräfte in dieser von der Kritik hochgelobten Serie. Voller unverfälschter Emotionen undauthentischer Geschichten erzählt The L WordTM von einer kleinen Gemeinschaft lesbischer Frauen in Los Angeles sowie ihrer Verwandten und Freunde. Entschlossen streben sie nach beruflichem und privatem Erfolg - In der zweiten Seasonspielen: Jennifer Beals, Erin Daniels, Leisha Hailey, Laurel Holloman, Mia Kirshner, Eric Lively, Katherine Moennig und Pam Grier. Bette (Jennifer Beals), Direktorin eines Kunstmuseums, muss ständig alle um sie herum manipulieren undbetrügt ihre langjährige Partnerin Tina (Laurel Holloman), die bald erfahren muss, dass das Singledasein auch nicht hält, was es verspricht. Während eine Frau um die Überwindung ihrer Alkoholsucht kämpft, ignoriert die andere die vielengebrochenen Herzen, die sie zurücklässt, und ihr Mitbewohner, ein angehender Filmemacher und Hetero namens Mark (Eric Lively), hält seine Kameras auf nichtsahnende Freundinnen und lernt dabei, die Welt mit lesbischen Augen zu sehen.Episodeguide:Disc 11. Leben & Loslassen2. Lüsterner Tanz3. Langer, dunkler Tunnel4. Lästige GeheimnisseDisc 25. Labyrinth6. Lagrimas de oro - Goldene Tränen7. Leuchtende PärchenDisc 38. Loyalität9. Latente Liebe10. Land AhoiDisc 411. Laut, lesbisch & stolz drauf12. L´chaim13. Leben geben & Lieben lassen

Anbieter: Conrad
Stand: 18.02.2018
Zum Angebot
Der Weg zur Befreiung deiner Familie
9,49 € *
ggf. zzgl. Versand

In dem Buch Der Weg zur Befreiung deiner Familie geht es genau um diese Schritte, die man gehen muss, um Befreiung zu erhalten. Außerdem hilft es auch allen Menschen, die mit abhängigen Menschen zusammen leben. Es erklärt, wie man mit den Menschen richtig umgeht, die durch eine Sucht gebunden sind. Sogenannte Co-Abhängige meinen es oftmals gut mit den Abhängigen, aber sie machen meist genau das Falsche. Weil sie nicht wissen, wie sie damit umgehen sollen, dass zum Beispiel ihr Sohn oder Mann abhängig sind. Und meist machen sie durch ihre lieb gemeinten Versuche es ins Lot zubringen alles nur noch schlimmer. Wie man sich verändern kann, wenn man bereit ist zu sich selbst auch mal NEIN zu sagen, wird einem in diesem Buch eindrucksvoll und Schritt für Schritt erklärt. Wie mal ein kluger Mensch gesagt hat: Es ist gleichzeitig einfach und doch so schwer. Denn es ist alles eine Frage der Entscheidung. Die Devise lautet dazu: Geist über Materie. Und Natalia Potopaeva untermauert diese Einstellung zum Leben. Natalia Potopaeva hat im Jahr 1994 das christliche Rehabilitationszentrum Liebe gegründet, von dem sie heute die Direktorin ist. Sie hat ihr Leben dem Dienst Gottes und den Menschen geweiht. Als Künstlerin und Designerin hat Natalia Potopaeva ihre ganze Zeit der Arbeit gewidmet und lebte nach dem Prinzip: Künstler - das ist kein Beruf, sondern eine Lebenseinstellung. Nach zwei gescheiterten Ehen zog sie ihren Sohn allein auf. Die eigentliche Tragödie ihres Lebens war ihre 30 jährige Alkoholsucht. Sie trank von ihrem 14-ten bis zu ihrem 44-sten Lebensjahr. Doch als sie mal wieder aus einen ihrer Alkoholexesse erwachte und einen klaren Moment hatte, betete sie zu Gott: Herr! Ich will so nicht leben! Ich bitte Dich, wenn es Dich wirklich gibt, dann ertränke mich in diesem Glas, oder hole mich aus diesem Loch heraus! Diese Worte veränderten ihr Leben von Grund auf. In ihr Herz kam Frieden und eine innere Ruhe, die sie nie zuvor erlebt hatte. Von diesem Tag an, hat sie nie wieder einen Tropfen Alkohol angerührt. Gott hat sie mit Seiner übernatürlichen Kraft von der Sucht befreit. Heute hilft sie Menschen weltweit von ihren Süchten loszukommen. Es wurden mehr als 200 Rehabilitationszentren weltweit eröffnet. Es haben dank ihres Schritte-Programmes 10-Tausende Menschen Befreiung erfahren, nicht nur von Drogen und Alkohol, sondern von allen Süchten, die es gibt (z.B. Rauchen, Fluchen usw.).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Denn sie wissen nicht, was sie tun
11,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Belinda Stern ist siebenunddreißig Jahre alt, als sie aus einer Verzweiflung heraus drei Gläser Wein auf ex trinkt. Die wohltuende Wärme im Bauch überrascht sie, wie auch die plötzliche Linderung ihres Schmerzes über den Verlust eines innig geliebten Menschen. Ist Alkohol das Allheilmittel gegen seelischen Kummer? Sie hätte diese Frage sofort verneinen müssen, denn ihr Vater war Alkoholiker, und ihr Ehemann Eric ist es ebenfalls, auch wenn er sich nicht dazu bekennt. Sie selbst hatte dem Alkohol bisher entsagt, er schmeckte ihr einfach nicht. Trotzdem wird Trinken für Belinda bald zur Selbstverständlichkeit. Bis sie sich irgendwann fragt, ob dieses regelmäßige ´´Gedankenauslöschen´´ wirklich gut für sie ist. Ihre zahlreichen Bemühungen, wieder vom Alk loszukommen, scheitern - genauso wie ihre Ehe. Als alleinerziehende Mutter mit zwei Kindern wird sie zu einer funktionierenden Alkoholikerin, die es sowohl beruflich als auch zu Hause versteht, die Fassade zu wahren, auch wenn sie das eine unvorstellbare Kraft kostet. Erst als sie nach vielen Jahren exzessiven Trinkens psychisch und physisch völlig am Ende ist, scheint es Hilfe für sie zu geben. Doch zwischen Wunsch und Wirklichkeit liegen Hürden, die kaum zu bewältigen sind. Mit schonungsloser Offenheit erzählt Belinda Stern von ihrer Alkoholsucht. So entstand ein ergreifendes Buch, das zeigt, dass sich niemand für seine Alkoholkrankheit schämen muss und es jeden in jedem Alter treffen kann. Es zeigt aber auch, dass es Hilfe gibt, denn die Autorin ist seit einigen Jahren trocken.

Anbieter: buecher.de
Stand: 24.11.2017
Zum Angebot
Gefakte Liebe Alkohol
5,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Zusammenfassung Wir wissen alle, dass die Grenze zwischen einem Alkoholiker und einem Nichtalkoholiker fließend verläuft. Du hältst ein Buch in den Händen, das von persönlichen Erfahrungen mit Alkohol getragen ist. Es ist kein wissenschaftliches Buch, das über die Risiken des Alkoholkonsums aufklärt. Es ist ein Buch, das dir einen Weg weisen könnte, der dich aus dem Alkoholnebel führt. Es richtet sich vor allem an diejenigen Leser, die nicht genau wissen, ob sie abhängig sind, aber ein Problem mit Alkohol erkannt haben. In diesem Buch findest du eine Wegbeschreibung, die einen einfachen und kurzen Ausstieg aus einer Alkoholsucht bedeutet kann. Dies ge-schieht ohne große Anstrengung. Es ist vielmehr ein Ergebnis deiner veränderten Perspektive auf den Alkoholgebrauch. Dieses Buch erfasst das Wesentliche und verfängt sich nicht in theoreti-schen oder medizinischen Betrachtungen - nach meiner Erfahrung nut-zen sie Betroffenen wenig. Es braucht vielmehr einen praktischen Weg, der Abhängige von der Sucht befreit. Diesen Weg beschreibe ich hier anhand meiner persönlichen Erfahrung. Ich bin im thüringischen Eisenberg geboren. Seit 2003 lebt ich im Rhein-Main-Gebiet in der Nähe von Frankfurt. Vom Beruf bin ich Landschaftsgestalter.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot