Angebote zu "Martin" (9 Treffer)

Stress im Beruf als Auslöser für Alkoholsucht u...
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(27,99 € / in stock)

Stress im Beruf als Auslöser für Alkoholsucht und deren Bedeutung für die Soziale Arbeit:1. Auflage. Martin Riedacher

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Stress im Beruf als Auslöser für Alkoholsucht u...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,9, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Villingen-Schwenningen, früher: Berufsakademie Villingen-Schwenningen (Fakultät für Sozialwesen), Sprache: Deutsch, Abstract: Inwiefern bedingt ein stressbehafteter Job übermäßigen Alkoholkonsum? Welche Arten von beruflichen Problemen führen am ehesten zu Alkoholmissbrauch? Diesen und weiteren Fragen rund um das Thema Arbeitsstress und Alkoholsucht widmet sich der Sozialpädagoge Martin Riedacher in seiner Bachelorarbeit Stress im Beruf als Auslöser für Alkoholsucht und deren Bedeutung für die Soziale Arbeit. Neben beruflicher Überbelastung sind vor allem Probleme im privaten Umfeld sowie Unzufriedenheit mit sich selbst mögliche Stressoren, die übermäßigen Alkoholkonsum bedingen. Eine vom Autor durchgeführte, fragebogenbasierte Erhebung unter Anonymen Alkoholikern ergibt, dass vor allem private und individuelle Probleme ausschlaggebend für den Weg in die Abhängigkeit sind. Jedoch üben auch betriebliche Belastungen, hauptsächlich im zwischenmenschlichen Bereich, einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf potentiellen Alkoholmissbrauch aus. Welche Möglichkeiten haben Betriebe, um Arbeitsstress als möglichen Auslöser für Alkoholsucht zu verhindern? Ein ausführliches Kapitel zu Maßnahmen der Stressprävention sowie möglichen Interventionsansätzen bei beruflich bedingter Alkoholabhängigkeit gibt Personalchefs und Sozialpädagogen hilfreiche Anregungen für ihr Tagesgeschäft. Ganz unter dem Motto: Hilfe zur Selbsthilfe. Martin Riedacher wurde 1986 in Lörrach geboren. Nach seiner ersten Ausbildung als Industriemechaniker mit Fachhochschulreife entschloss er sich eine andere berufliche Laufbahn einzuschlagen und absolvierte anschließend das Abitur in 2 Jahren auf zweitem Bildungsweg. Nach erfolgreichem Abschluss des Abiturs begann er seinen Zivildienst im Sozialdienst einer Seniorenresidenz zu leisten, wo er im Anschluss sein Studium im Sozial- und Gesundheitswesen als Praxiseinrichtung absolvieren konnte. Während seines dualen Studiums hospitierte Martin Riedacher u.a. im Fachbereich Gesundheit eines Landratsamts, wo er neben Beratungs- und Präventionsangeboten für diverse Zielgruppen und Klientel auch mit Öffentlichkeitsarbeit konfrontiert wurde und darin sein Wissen vertiefen konnte. Nach und während der Absolvierung seines Studiums konnte er bereits seit mehreren Jahren wertvolle Erfahrungen als Sozialdienstmitarbeiter und Berater u.a. über die Pflegeversicherung, Sozialhilfe, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, der rechtlichen Betreuung und den Umgang mit Menschen unterschiedlichster Krankheitsbilder sammeln. Mittlerweile arbeitete Martin Riedacher in mehreren sozialpädagogischen Arbeitsfeldern im In- und Ausland u.a. auch als Führungskraft.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Martin Schulz - Die Biografie
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sein Weg an die politische Spitze war keineswegs geradlinig und nicht zu jeder Zeit beispielhaft. In jungen Jahren hatte Martin Schulz mit einer Alkoholsucht zu kämpfen, die ihn kurzzeitig aus der Bahn warf. Umgeben von vier erfolgreichen Geschwistern litt er zudem schon zu Schulzeiten unter dem Druck, ständig verglichen zu werden. Doch bereits damals konnte er sich mit seinem rhetorischen Talent behaupten. So gelang es ihm, seinem Lehrer einen Aufsatz vorzulesen, den es gar nicht gab. Denn sein Heft war leer und der Aufsatz nie geschrieben worden, weil Schulz den Nachmittag zuvor lieber mit Fußballspielen verbracht hatte. Heute gilt er als ein Mann des Volkes: bodenständig, heimatverbunden und tief demokratisch. Martin Schulz wurde mit hundert Prozent der Stimmen zum neuen Parteivorsitzenden der SPD gewählt. Er ist einer der beliebtesten Politiker Deutschlands und Erfolg versprechender Hoffnungsträger für die Sozialdemokraten. Diese Biografie beschreibt den unglaublichen Weg vom belesenen Buchhändler zum volksnahen Bürgermeister, erfahrenen Europapolitiker und schließlich zum Mann für Deutschland. Cord Balthasar ist Journalist und freier Autor. Nach seinem Studium an der LMU München zog er nach Berlin und beschäftigt sich seitdem intensiv mit der dortigen politischen Szene.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Martin Schulz - Die Biografie
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sein Weg an die politische Spitze war keineswegs geradlinig und nicht zu jeder Zeit beispielhaft. In jungen Jahren hatte Martin Schulz mit einer Alkoholsucht zu kämpfen, die ihn kurzzeitig aus der Bahn warf. Umgeben von vier erfolgreichen Geschwistern litt er zudem schon zu Schulzeiten unter dem Druck, ständig verglichen zu werden. Doch bereits damals konnte er sich mit seinem rhetorischen Talent behaupten. So gelang es ihm, seinem Lehrer einen Aufsatz vorzulesen, den es gar nicht gab. Denn sein Heft war leer und der Aufsatz nie geschrieben worden, weil Schulz den Nachmittag zuvor lieber mit Fußballspielen verbracht hatte. Heute gilt er als ein Mann des Volkes: bodenständig, heimatverbunden und tief demokratisch. Martin Schulz wurde mit hundert Prozent der Stimmen zum neuen Parteivorsitzenden der SPD gewählt. Er ist einer der beliebtesten Politiker Deutschlands und Erfolg versprechender Hoffnungsträger für die Sozialdemokraten. Diese Biografie beschreibt den unglaublichen Weg vom belesenen Buchhändler zum volksnahen Bürgermeister, erfahrenen Europapolitiker und schließlich zum Mann für Deutschland. Cord Balthasar ist Journalist und freier Autor. Nach seinem Studium an der LMU München zog er nach Berlin und beschäftigt sich seitdem intensiv mit der dortigen politischen Szene.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Martin Schulz - Der Kandidat - Die Biografie
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Er ist frisch, frech und fröhlich - und er kommt von ganz unten. Jetzt will er Kanzler werden: Martin Schulz fordert Angela Merkel bei der Bundestagswahl 2017 heraus. Einschnitte in der Biografie wie der Abbruch der Schule und seine Alkoholsucht in jungen Jahren haben den Mann mit dem Bart stark gemacht. Heute sieht sich der gelernte Buchhändler und vielsprachige Autodidakt als Anwalt der kleinen Leute und hart arbeitenden Menschen, die sich an Regeln halten. Doch ist er das wirklich? Ist also der ehemalige EU-Parlamentspräsident ein kantiger Klartext-Mann und charismatischer Erlöser, der die Erstarrung in der Politik aufbricht und Deutschland gerechter macht? Oder ist er in Wirklichkeit nur ein Blender und Verführer, ein Populist, der lediglich eigene Machtinteressen verfolgt und der Wirtschaft mehr schadet als nützt? Fest steht: Das unbedingte Streben nach oben kennzeichnet seinen Lebensweg. Gestern Parlamentsprimus in Brüssel, heute Kanzlerkandidat einer eben noch am Boden liegenden SPD. Der Jubel um ihn kennt kaum Grenzen, die Umfragewerte schießen nach oben. Entsteht da eine neue Lust auf Politik? Fast scheint es, als hätte man auf ihn, den wortgewaltigen Rheinländer und neuen Liebling der Nation, gewartet. Spannend, vielschichtig und voller unbekannter Details zeigt Manfred Otzelberger, wer Martin Schulz wirklich ist, woher er kommt und wohin er will. Eine faszinierende Aufsteigergeschichte, mit vielen Siegen und auch manchen dunklen Seiten: von der Kleinstadt Würselen an die Spitze der deutschen Politik. Manfred Otzelberger ist seit 2007 Redakteur bei BUNTE, dort für große Politikerportraits und Interviews zuständig; die den ganzen Menschen abseits des Amtes beleuchten. Vorher war der Absolvent der Deutschen Journalistenschule Tageszeitungsredakteur in Bayreuth und hat unter anderem für Spiegel, Focus und Süddeutsche Zeitung geschrieben. Der mehrfach preisgekrönte Autor schrieb u.a. die Biografie von CSU-Rebellin Gabriele Pauli.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Umgang mit alkoholabhängigen Patienten
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Alkoholsucht ist aufgrund der Häufigkeit, der Schwere und der Stigmatisierung der Störung ein stets präsentes, oft frustrierendes Thema für alle, die in psychosozialen Berufsfeldern arbeiten. Sozialarbeiterinnen, Pflegekräfte, Berufsbetreuer, Mitarbeitende in der Suchthilfe, in Werkstätten und Beratungsstellen begegnen gerade alkoholabhängigen Patienten immer wieder und arbeiten sich allzu oft an den eigenen Zielen für diese problematische Klientengruppe ab. Was aber kann die Suchtfolgen effektiv mindern? Was sind die professionellen Handlungsoptionen? Praxisnah und kompetent erleichtert der Autor den Zugang - zur subjektiven Seite des süchtigen Alkoholkonsums - zur biografischen Dimension der Sucht - zu somatischen und sozialen Folgen ihrer Verfestigung - zum Krankheitsverständnis von Alkoholismus - suchtspezifischen Therapiemöglichkeiten und -strategien. Der Autor erklärt eindringlich und schlüssig, wie Patientinnen und Patienten zur Abstinenz oder frühzeitiger Reduktion ihres Alkoholkonsums motiviert werden können. Ein besonderer Fokus liegt auf der effektiven Unterstützung der Betroffenen bei der Zielfindung, der Ressourcenorientierung und der Unterstützung durch positive Verstärker aus dem familiären und sozialen Umfeld.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Die Schule am See - Die komplette 2. Staffel (4...
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vera Herzog hat in ihrer neuen Position als Schulleiterin einen schweren Stand. Vor allem der neue Schüler Georg Brückner ist eine große Herausforderung. Im Zuge einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen Georg und Mario gerät sie so unter Druck, dass sie Georg von der Schule weisen muss. Als Georg einen Selbstmord versucht, deckt Vera Georgs eigentliches Problem auf: sein schwieriges Elternhaus mit einem alkoholsüchtigen Stiefvater, mit dem er in der Vergangenheit immer wieder aneinander geraten ist. Da Georg nicht nach Hause zurück kann, zieht Vera den Schulverweis zurück. Welche Folgen hat diese Entscheidung für Vera Herzog? Episodenliste: 1. Alles im Griff 2. Lampenfieber 3. Die Schlacht der Prinzen 4. Scheiden tut weh 5. Überraschung 6. Krieg im Prinzenhaus 7. Schwarze Tage 8. Rieke allein zu Haus 9. Lug und Spuk 10. Familienbande 11. Liebschaften und andere Katastrophen 12. Fit und fertig 13. Letzte Chance 14. Ein Schmetterling im Kopf

Anbieter: buecher.de
Stand: 27.04.2018
Zum Angebot
Der Bergdoktor - Lebendig begraben - Teil 2
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dr. Alexander Kahnweiler plagen derweil andere Probleme: Er kocht vor Eifersucht, weil er seine Vera immer wieder turtelnd mit dem Assistenzarzt D. Kilian sieht. Alexander ist sich sicher: Vera betrügt ihn. Als Anne erfährt, dass es wegen der Alkoholsucht ihres Vaters mit der Versicherung Schwierigkeiten gibt, bricht eine Welt für sie zusammen. Denn das würde bedeuten, dass sie den hochverschuldeten Hof an die Bank verliert. Als sie jedoch von Martin verlangt, er solle ihr bescheinigen, dass Arthur am Abend des Brandes nüchtern war, kommt es zum Streit. Martin weigert sich zu lügen, da ihn eine Falschaussage die Karriere kosten kann.

Anbieter: Maxdome
Stand: 03.04.2018
Zum Angebot
Fünf Männer mit Maske, Hörbuch, Digital, 1, 209min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor 19 Jahren entführten fünf Männer mit Maske Alberto Castelotti, mutmaßlicher Mörder einer Schauspielerin. Da Castelotti die Tat jedoch nicht nachzuweisen war, versuchten die Fünf, ihm mit Gewalt ein Geständnis zu entlocken. Castelotti starb bei diesem Verhör. Der Polizei gelang es in diesen 19 Jahren nicht, den Fall aufzuklären. Die fünf Männer mit Maske von damals haben sich inzwischen etabliert: Als Politiker, Kommissar, Arzt oder reicher Kaufmann. Allerdings hat es das Glück mit einem nicht so gut gemeint. Erwin Tewens (Holger Kepisch) hat seine Frau und sein Kind verloren, ist alkoholkrank und sein ehemals gut laufendes Möbelgeschäft ging den Bach runter. Tewens hatte damals den tödlichen Schlag gegen Castelotti geführt. Diesem gibt er die Schuld an seiner Alkoholsucht und damit auch an seinem totalen Scheitern im Leben. Dafür verantwortlich, in seinen Augen, ist der Kaufmann Walter Rumland (Helmut Wildt), der damals den Befehl zu dem folgenschweren Faustschlag gab. Diesem droht Tewens nun, ihn umzubringen. Tatsächlich wird Rumland Tage später ermordet aufgefunden. Dank Kommissar Kowakowski (Horst Bollmann) sind die Verbliebenen auf dem neuesten Stand der Ermittlungen und sogar ein Quäntchen voraus, denn die Beziehung zwischen Rumland und Tewens hat die Polizei noch nicht entdeckt. Die drei Männer beschließen, Tewens aus dem Weg zu räumen, um ihr Verbrechen in der Vergangenheit weiterhin geheim zu halten. So stirbt auch Erwin - und er soll nicht der letzte sein. Nachdem sich herausstellt, dass Tewens Rumland gar nicht ermordet hat, beginnen Schuldzuweisungen und Misstrauen, die Gruppe der Verbliebenen zu spalten. Jeder Mitwisser scheint einer zu viel und so gerät nach und nach jeder auf die Abschussliste. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Horst Bollmann, Friedrich Bauschulte, Martin Hirthe, Christian Rode, Thomas Holtzmann. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/002543/bk_edel_002543_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 25.04.2018
Zum Angebot