Angebote zu "Personen" (18 Treffer)

Emotionen und Emotionsregulierung von Alkoholsu...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,99 € / in stock)

Emotionen und Emotionsregulierung von Alkoholsuchtpatienten im Vergleich zu Personen ohne Alkoholsucht:Ein Indianer kennt keinen Schmerz! Manuel Fenkl

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Emotionen und Emotionsregulierung von Alkoholsu...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,99 € / in stock)

Emotionen und Emotionsregulierung von Alkoholsuchtpatienten im Vergleich zu Personen ohne Alkoholsucht:Ein Indianer kennt keinen Schmerz! Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Manuel Fenkl

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Alkoholsucht ab dem Jugendalter. Eine qualitati...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2.7, , Sprache: Deutsch, Abstract: Dieser Forschungsbericht wurde im Rahmen eines Seminars geschrieben und bildet die Grundlage für die Bachelorarbeit Alkoholsucht und Jugendalter. Von der Abhängigkeitsentwicklung im Jugendalter hin bis zum Leben nach der Sucht. Die Forschungsfragen sind: Welche Gründe waren ausschlaggebend für die Alkoholsucht im Jugendalter aus der rückblickenden Perspektive von Betroffenen? Welche Unterstützungsmöglichkeiten gab es in der Zeit der Alkoholsucht, welche wurden in Anspruch genommen und wie wurden sie aus ihrer Sicht rückblickend eingeschätzt? Für die Auswertung der Interviews haben wir die qualitative Inhaltsanalyse nach Mayring verwendet. Dabei haben wir uns entschieden das zusammenfassende Material auf die wesentlichen Aussagen zu reduzieren. Bei der qualitativen Inhaltsanalyse geht es darum, dass das Material auf die Aussagen reduziert wird. Wir haben insgesamt 7 Personen interviewt und uns für drei Interviews entschieden.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Alkohol ist ein Blender, aber der Beste, den ic...
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine zweijährige Reise voller Hoffnung in drei Bänden - mit Erfolgen, herben Rückschlägen und einer Vielzahl an Erlebnissen. Meine wahre Geschichte. 1. Band (Februar 2012 - Februar 2013). Ein Indie-Autor erzählt von seinem Kampf gegen die Sucht. Vierundzwanzig Monate, die mir vielleicht das wahre Leben wieder schenkten. In dieser Zeit haben mich ähnliche Bücher begleitet und dabei sehr unterstützt. Vielleicht gelingt mir dies auch, Betroffenen dadurch zu helfen. Eine Geschichte von zahlreichen Entgiftungen und Therapiemaßnahmen - von Absturz, Einsicht und Kampf. Vollgepackt mit Erlebnissen, welche teils schockierend, teils rührend oder einfach nur zum Staunen waren. Und vom Teufel im Nacken, der niemals schläft. Es waren Monate, in denen es Rückfälle aus verschiedensten Anlässen gab. Ein steiniger, mühsamer Weg, den zu gehen es sich dennoch mehr als lohnt. Meine Biografie ist kein medizinisches Werk. Ich erzähle meine persönliche Geschichte, über meine Alkoholabhängigkeit, und der lange Weg zurück in ein abstinentes Leben. Dabei wird nichts beschönigt; gemachte Fehler nicht verschwiegen. Ich denke, diese Biografie kann und wird hilfreich sein, für Betroffene (dazu zähle ich natürlich auch Co Abhängige usw.), sowie Interessierte. Mein Weg war enorm, und dennoch erfolgreich. Manche, so wie ich, müssen hundertmal hinfallen, doch es lohnt sich, nicht liegen zubleiben - und exakt hierum geht es. Denn die Stolperfallen werden von mal zu mal sichtbarer, verständlicher; dieses Einknicken passiert immer seltener, bis hin zum eigentlichen Ziel. Ein Buch, das Mut macht, beim Kampf gegen die Alkoholsucht mit ihren tausend Fratzen. Nicht nur für Betroffene empfehlenswert, auch Angehörige und allgemein am Thema interessierte Menschen sollten dieses Werk lesen. Jason Sante ist das Pseudonym eines alkoholkranken Indie-Autors, der 1968 in Bayern das Licht der Welt erblickte. Unter diesem Namen schrieb er schon in jungen Jahren, obwohl er damals noch nichts veröffentlichte. Der Name Jason Sante ist die Wiedererkennung, das Symbol für all seine Bücher. Derzeit lebt und schreibt er in Altötting; ein bekannter Wallfahrtsort. Allerdings hat dies weder religiöse Gründe, noch kennen seine Thriller Sanftmut oder Gebote.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 23.01.2018
Zum Angebot
Sucht und Abhängigkeit im Alter. Unterrichtsent...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pflegemanagement / Sozialmanagement, Note: 2,0, Hochschule Ludwigshafen am Rhein, Sprache: Deutsch, Abstract: Der nun folgende Unterrichtsentwurf lehnt sich, in seiner Strukturierung, an das didaktische Modell der kritisch-konstruktiven Didaktik nach Wolfgang Klafki an. Ich persönlich, als staatlich anerkannter Altenpfleger, hatte die zusätzliche Anforderung an das praktische Studiensemester dieses an einer Fachschule für Altenpflege durchzuführen. Auf Grund der Tatsache das sich dieser Unterrichtsentwurf auf die kritisch-konstruktive Didaktik nach Wolfgang Klafki beziehen wird, welches eine Erweiterung der kategorialen Bildung darstellt, die sich in der geisteswissenschaftlichen Pädagogik fest verankert hat, werden der nun folgenden didaktischen Analyse die sieben Fragedimensionen des Perspektivschemas der Unterrichtsplanung nach Klafki zu Grunde gelegt. Die Unterrichtseinheit Sucht/Abhängigkeit im Alter fällt im Lehrplan und Rahmenplan des Landes Rheinland-Pfalz in das Modul 2.2 Dementiell erkrankte und gerontopsychiatrisch veränderte alte Menschen personen- und situationsbezogen pflegen. Von meiner Mentorin erhielt ich die Vorgabe dieses Themenfeld in vier Unterrichtsstunden, also jeweils zwei Doppelstunden, abzuschließen. Nach meiner Sachanalyse zum Thema Sucht habe ich folgende Ziele für die Unterrichtseinheit Sucht/Abhängigkeit im Alter festgelegt: Die Schüler kennen sowohl stoffgebunden als auch stoffungebundene Abhängigkeiten Die Schüler kennen die Kriterien der ICD-10 zur Diagnostizierung einer Suchterkrankung Die Schüler kennen Faktoren die eine Suchterkrankung begünstigen Die Schüler kennen die Formen der körperlichen und psychischen Abhängigkeit Die Schüler kennen die Stufen einer Abhängigkeitsentwicklung Die Schüler kennen die Unterscheidung verschiedener Alkoholikertypen Die Schüler kennen den Verlauf einer Therapie bei einer Alkoholabhängigkeit

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
K11 - Kommissare im Einsatz - DIE SEXGIERIGE TA...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Spind einer Tauchschule wird die Leiche eines Mannes gefunden. Nur drei Personen hatten Zugang dazu: der Hausmeister der Tauchschule, der sich als alkoholsüchtiger Ex-Sträfling entpuppt, die Ehefrau des Toten, die als sexhungrige Tauchlehrerin bekannt ist, und der hoch verschuldete Besitzer der Tauchschule. Jeder der drei Verdächtigen beteuert seine Unschuld. Doch dann taucht ein geheimes Überwachungsvideo auf, und die Kommissare werden Augenzeugen eines Mordes...

Anbieter: Maxdome
Stand: 03.04.2018
Zum Angebot
Der Trinker
3,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Der Trinker´´ erzählt die Geschichte einer Alkoholsucht vom harmlosen Viertel Wein bis zur Einlieferung in eine Heilanstalt. Autor Hans Fallada verfasste den Roman während einer Haftzeit, wobei er sich auf eigene Erfahrungen stützte. Es beginnt mit etwas Wein, um sich die unfreundliche Welt schön zu trinken - und bald kommt Erwin Sommer nicht mehr los vom Alkohol. Am Ende landet er in einer geschlossenen Heil- und Pflegeanstalt, wo ihm das Leben zur Hölle wird. Die Probleme seines Romanhelden waren Hans Fallada nur allzu vertraut. ´´Der Trinker´´ ist sein persönlichstes Buch.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Nebraska
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Woody Grant hat sich von seiner Familie entfremdet: Seine Frau und seine beiden Söhne können ihm seine Alkoholsucht nicht verzeihen. Eines Tages verspricht ihm ein betrügerischer Werbeprospekt einen Gewinn in Millionenhöhe, den er persönlich im 750 Meilen entfernten Lincoln, Nebraska, abholen muss. Woody sieht darin seine letzte Chance auf Erfolg und macht sich gemeinsam mit seinem Sohn David auf den Weg. Die Reise, die als vergebliche Mühe begann, wird schlussendlich zur Suche nach Respekt und Anerkennung und vor allem nach etwas, wofür es sich lohnt, weiterzuleben.

Anbieter: Maxdome
Stand: 03.04.2018
Zum Angebot
Einführung in die klinische Psychologie. Ein Üb...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, Note: 1,7, Hochschule für angewandtes Management GmbH, Sprache: Deutsch, Abstract: Die meisten Personen werden in ihrem sozialen Umfeld mindestens eine Person kennen, welche an Depression, Alkoholsucht oder Schizophrenie leidet. Bei diesen Krankheiten handelt es sich um psychische Störungen. Psychische Störungen fallen in den Aufgabenbereich der klinischen Psychologie. Bei der klinischen Psychologie handelt es sich um eine Teildisziplin der angewandten Psychologie. Die klinische Psychologie befasst sich dabei insbesondere mit auftretenden Störungen. Diese Störungen können unter anderem biologische, soziale oder umweltbezogene Ursachen haben. Man unterscheidet hier zwischen internen und externen Einflüssen. Die Aufgabe der klinischen Psychologie ist es die Zusammenhänge zwischen den Ursachen und den Wirkungen der Störungen zu erkennen. Ziel dieser Studienarbeit ist es eine Einführung in die klinische Psychologie zu geben. Begonnen wird diese Arbeit mit der allgemeinen Beschreibung von psychischen Störungen. Anschließend werden weitere Störungen behandelt. Störungen wie Angststörungen, affektive Störungen, Schizophrenie, Persönlichkeitsstörungen und substanzinduzierte Störungen. Beschrieben werden diese Störungen mit Hilfe einer Definition oder mit der Darbietung von Merkmalen, die diese Störung aufweist. Zu jeder Störung werden ebenfalls eigene Beispiele zur Visualisierung dargeboten. Da es zwei verschiedene gebräuchliche Klassifikationssysteme von psychischen Störungen gibt, wird darauf hingewiesen, dass sich bei dieser Studienarbeit auf das Klassifikationssystem ICD-10 bezogen wird. Aktuell Masterstudium im Fach Wirtschaftspsychologie an der Fachhochschule für angewandtes Management!

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Manchmal muss man einfach weiterlaufen - Eine P...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Manchmal geht das Leben dahin, wo ich will. Und manchmal gehe ich eben dahin, wohin das Leben will. Nachdem ihr Leben über Jahrzehnte von Alkoholismus, Magersucht und Selbstzerstörung geprägt war, begibt sich die inzwischen 43-jährige Wiebke auf eine Pilgerreise. Im Oktober 2010 fasst sie - in ihrer damaligen Wahlheimat Texas /USA - den mutigen Entschluss: Sie nimmt sich eine Auszeit von ihrem bisherigen Leben und beschließt, alleine den Jakobsweg zu gehen. 2300 km, von Trier in Deutschland nach Santiago de Compostela in Spanien. Im Februar 2011 läuft Wiebke bei Schneetreiben los. Sie kämpft mit der Witterung, den äußeren Umständen, wie z. B. fehlenden Übernachtungsmöglichkeiten, aber auch immer wieder mit ihrer Sucht-Vergangenheit. Während sie sich vorwärts bewegt, gehen ihre Gedanken oft zurück. Sie nimmt den Leser mit, wenn sie sich an Ereignisse erinnert, die ihr Leben geprägt haben. In Rückblenden beschreibt sie ihre Familie und die Kinderjahre, die sie mit ihren Eltern in Afrika und Saudi-Arabien erlebte. Immer eine Fremde in der Fremde. Sie wirft auch einen Blick auf den langen Weg einer zerstörerischen Alkoholsucht und Essstörung. In einer sehr persönlichen und berührenden Sprache erzählt sie aber auch von wertvollen und unheimlichen Begegnungen, interessanten Orten, davon wo sie Antworten findet und wo neue Fragen, und wie letztlich die Pilgerreise ihr Leben nachhaltig verändert. In knapp drei Monaten bewältigt Wiebke die Strecke und kommt Mitte Mai 2011 in Santiago an. Dieses Buch ist kein gewöhnliches Pilgertagebuch. Die Autorin nimmt den Leser mit auf eine Reise, nicht nur durch die Landschaft Frankreichs und Nordspaniens, sondern auch durch ihr turbulentes Leben. Dies macht das Buch authentisch und ehrlich. Die Autorin vermittelt das Gefühl, hautnah dabei zu sein und man möchte am Liebsten die Wanderschuhe schnüren und auch loslaufen. Ein etwas anderer, aber dafür umso spannenderer, sehr emotionaler und mitreißender Bericht über den Jakobsweg. Die Autorin, Wiebke B. Beyer, wurde am 31.08.1967 in Zeven / Niedersachsen, als jüngste von fünf Kinder geboren. Sie lebte die ersten zehn Jahre mit ihren Eltern in Mauretanien/Afrika und Riyadh/Saudi Arabien. 1977 zog die Familie wieder nach Deutschland. 1978 dann nach Baden-Württemberg. 2007 wanderte sie mit ihrem Ehemann und ihren zwei Hunden, Bonny & Clyde, nach Texas/USA aus. Sie blieb dort bis zum Februar 2013. Heute lebt sie mit ihrem Löwchenrüden Clyde in Leinfelden bei Stuttgart. Sie hat ein Studium zur Psychologischen Beraterin gemacht, ist ausgebildete Suchtkrankenhelferin und engagiert sich ehrenamtlich in der Sucht-Selbsthilfe. Auch schreibt und veröffentlicht sie Artikel zum Thema Sucht und Alkoholismus und ist Autorin eines Blogs.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot