Angebote zu "Kein" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Cool ohne Alk (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum Sie kein "Alkoholiker" sind erklärt dieses E-Book und räumt dabei mit allen alten Zöpfen im Zusammenhang mit Alkoholkonsum, "Alkoholikern" und "Normaltrinkern" gründlich auf. Lassen Sie sich kein Stigma aufdrücken! Lesen Sie geballte 123 Seiten als pdf rund um das Thema Alkoholsucht bzw. Alkohol trinken, und verbessern Sie Ihre Lebenqualität um 100%. Garantiert. COOL OHNE ALK ist Mittler für eine völlig neue Auffassung von Sucht, insbesondere Alkoholabhängigkeit bzw. Alkoholsucht, und wird Ihr Leben und das Ihrer Angehörigen entscheidend verändern. Lassen Sie sich fortan keine neuen Bären aufbinden. Zeigen Sie Selbstbewusstsein. Leiten Sie die Kurve in Richtung geistigen und körperlichen Wohlergehens jetzt selbst ein. Sie sind noch unsicher? Dann werfen Sie einen Blick in das Inhaltsverzeichnis und in die Leseprobe. Weitergehend können Sie sich via Google mit den Suchworten "cool ohne alk" und "Johannes Regnitz" informieren. Überzeugen Sie sich. Nicht umsonst hat COOL OHNE ALK innerhalb von 9 Wochen über 18.000 Besucher angezogen und nimmt seit Juli 2008 Platz 1 der XinXii-Bestsellerliste ein. Gehen Sie es an. Verändern Sie Ihr Leben. Jetzt. Ihr Johannes Regnitz PS: COOL OHNE ALK hat sich innerhalb kürzester Zeit zum Bestseller und zum beliebtesten Dokument überhaupt auf XinXii entwickelt. Hierfür möchte ich mich bei allen Interessenten und Lesern bedanken, was ich auf diesem Weg tue. Danke! =-=-= Der Verlag über das Buch Mit diesem Buch hat Johannes Regnitz seine eigene Trinkerkarriere aufgearbeitet und (s)einen Wegweiser in die Freiheit niedergeschrieben. Es soll den Betroffenen und co-betroffene Angehörige nicht nur in die richtige Richtung schicken, sondern auch über Hindernisse informieren und vor möglichen Überraschungen warnen - fundiert, informativ und gleichzeitig unterhaltsam und ohne erhobenen Zeigefinger. Das Ziel des Buches ist die Alkoholunabhängigkeit. Der Ratgeber basiert auf den eigenen Erfahrungen des Autors und enthält eine Fülle an Tipps und Hinweisen aus erster Hand für alle Phasen einer Trinkerkarriere - vom Umgang mit Alkohol in der Jugend, über den Übergang in die Alkoholabhängigkeit, bis hin zu den verschiedenen Entzugsmöglichkeiten (ambulant, stationär, auf eigene Faust) und dem Leben "danach". Mit einem Sonderteil zum Thema MPU. Mit "Cool ohne Alk" richtet sich der Autor primär an Alkoholabhängige, aber auch an ihr betroffenes Umfeld (Lebenspartner, Familienmitglieder, Freundes- und Bekanntenkreis). Die Lektüre des kurzweilig geschriebenen Buches empfiehlt sich aber auch jedem "Normaltrinker", um seine Trinkgewohnheiten aus einem ganz neuen Blickwinkel zu betrachten und zu überdenken.

Anbieter: buecher
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Cool ohne Alk (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum Sie kein "Alkoholiker" sind erklärt dieses E-Book und räumt dabei mit allen alten Zöpfen im Zusammenhang mit Alkoholkonsum, "Alkoholikern" und "Normaltrinkern" gründlich auf. Lassen Sie sich kein Stigma aufdrücken! Lesen Sie geballte 123 Seiten als pdf rund um das Thema Alkoholsucht bzw. Alkohol trinken, und verbessern Sie Ihre Lebenqualität um 100%. Garantiert. COOL OHNE ALK ist Mittler für eine völlig neue Auffassung von Sucht, insbesondere Alkoholabhängigkeit bzw. Alkoholsucht, und wird Ihr Leben und das Ihrer Angehörigen entscheidend verändern. Lassen Sie sich fortan keine neuen Bären aufbinden. Zeigen Sie Selbstbewusstsein. Leiten Sie die Kurve in Richtung geistigen und körperlichen Wohlergehens jetzt selbst ein. Sie sind noch unsicher? Dann werfen Sie einen Blick in das Inhaltsverzeichnis und in die Leseprobe. Weitergehend können Sie sich via Google mit den Suchworten "cool ohne alk" und "Johannes Regnitz" informieren. Überzeugen Sie sich. Nicht umsonst hat COOL OHNE ALK innerhalb von 9 Wochen über 18.000 Besucher angezogen und nimmt seit Juli 2008 Platz 1 der XinXii-Bestsellerliste ein. Gehen Sie es an. Verändern Sie Ihr Leben. Jetzt. Ihr Johannes Regnitz PS: COOL OHNE ALK hat sich innerhalb kürzester Zeit zum Bestseller und zum beliebtesten Dokument überhaupt auf XinXii entwickelt. Hierfür möchte ich mich bei allen Interessenten und Lesern bedanken, was ich auf diesem Weg tue. Danke! =-=-= Der Verlag über das Buch Mit diesem Buch hat Johannes Regnitz seine eigene Trinkerkarriere aufgearbeitet und (s)einen Wegweiser in die Freiheit niedergeschrieben. Es soll den Betroffenen und co-betroffene Angehörige nicht nur in die richtige Richtung schicken, sondern auch über Hindernisse informieren und vor möglichen Überraschungen warnen - fundiert, informativ und gleichzeitig unterhaltsam und ohne erhobenen Zeigefinger. Das Ziel des Buches ist die Alkoholunabhängigkeit. Der Ratgeber basiert auf den eigenen Erfahrungen des Autors und enthält eine Fülle an Tipps und Hinweisen aus erster Hand für alle Phasen einer Trinkerkarriere - vom Umgang mit Alkohol in der Jugend, über den Übergang in die Alkoholabhängigkeit, bis hin zu den verschiedenen Entzugsmöglichkeiten (ambulant, stationär, auf eigene Faust) und dem Leben "danach". Mit einem Sonderteil zum Thema MPU. Mit "Cool ohne Alk" richtet sich der Autor primär an Alkoholabhängige, aber auch an ihr betroffenes Umfeld (Lebenspartner, Familienmitglieder, Freundes- und Bekanntenkreis). Die Lektüre des kurzweilig geschriebenen Buches empfiehlt sich aber auch jedem "Normaltrinker", um seine Trinkgewohnheiten aus einem ganz neuen Blickwinkel zu betrachten und zu überdenken.

Anbieter: buecher
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Es konnte mich nicht zerstören
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Mädchen Stefanie wird in prekäre Verhältnisse hineingeboren. Der Vater alkoholkrank, die Mutter sucht verzweifelt Halt bei wechselnden Liebhabern. Ein geordnetes Familienleben kennt Stefanie nicht. Sie lehnt sich an eine ältere Schwester, die ihr im Alltag hilft, so gut sie kann. Als die Mutter schwer erkrankt und der Vater tief in der Alkoholsucht steckt, werden die Kinder in Heime und private Pflegefamilien "aufgeteilt". Stefanie kommt gemeinsam mit ihrer älteren Schwester Susanne in ein schönes Kinderheim. Dort lebt sie fast 3 Jahre, bis sie gegen ihren Willen in eine Pflegefamilie vermittelt wird.Anfangs entwickelt sich alles scheinbar sehr gut. Es wird ihr Bildung vermittelt, sie hat Geschwister und findet schnell ihren Platz in der neuen Familie. Doch beginnt bald hier für Stefanie eine Odyssee. Sie versucht sich der Umklammerung einer Familie zu entziehen, die Stefanie adoptieren möchte. Da das Sorgerecht jedoch beim leiblichen Vater liegt, der sich gegen eine Adoption ausspricht, verliert Stefanie den Halt. Nach 9 Jahren wird sie in eine zweite Pflegefamilie vermittelt. Hier jedoch ist sie eine lukrative Einnahmequelle. Wieder fühlt sie sich entwurzelt.Verfolgen Sie den schwierigen Weg des Mädchens Stefanie und erleben Sie, wie sie sich mit Kraft, Mut und Konsequenz aus Verhältnissen befreit, die für sie kein Familienersatz sein konnten.

Anbieter: buecher
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Es konnte mich nicht zerstören
13,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Mädchen Stefanie wird in prekäre Verhältnisse hineingeboren. Der Vater alkoholkrank, die Mutter sucht verzweifelt Halt bei wechselnden Liebhabern. Ein geordnetes Familienleben kennt Stefanie nicht. Sie lehnt sich an eine ältere Schwester, die ihr im Alltag hilft, so gut sie kann. Als die Mutter schwer erkrankt und der Vater tief in der Alkoholsucht steckt, werden die Kinder in Heime und private Pflegefamilien "aufgeteilt". Stefanie kommt gemeinsam mit ihrer älteren Schwester Susanne in ein schönes Kinderheim. Dort lebt sie fast 3 Jahre, bis sie gegen ihren Willen in eine Pflegefamilie vermittelt wird.Anfangs entwickelt sich alles scheinbar sehr gut. Es wird ihr Bildung vermittelt, sie hat Geschwister und findet schnell ihren Platz in der neuen Familie. Doch beginnt bald hier für Stefanie eine Odyssee. Sie versucht sich der Umklammerung einer Familie zu entziehen, die Stefanie adoptieren möchte. Da das Sorgerecht jedoch beim leiblichen Vater liegt, der sich gegen eine Adoption ausspricht, verliert Stefanie den Halt. Nach 9 Jahren wird sie in eine zweite Pflegefamilie vermittelt. Hier jedoch ist sie eine lukrative Einnahmequelle. Wieder fühlt sie sich entwurzelt.Verfolgen Sie den schwierigen Weg des Mädchens Stefanie und erleben Sie, wie sie sich mit Kraft, Mut und Konsequenz aus Verhältnissen befreit, die für sie kein Familienersatz sein konnten.

Anbieter: buecher
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Alive AG 5819310 Film/Video DVD 2D Deutsch
16,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Für Manfred Burger sieht die Welt wieder normal aus: es scheint tatsächlich so, als ob er nach einer Entziehungskur seine Alkoholsucht in den Griff bekommt. Doch als er vollständig trocken ist, muss er feststellen, dass die Gesellschaft um ihn herum mit seiner Krankheit nicht umgehen kann: er verliert seinen Job, die Gewerkschaft hat kein Verständnis für ihn und die Beziehung zu seiner Frau ist stark angeschlagen. Nirgends findet Burger Halt, auch weil Alkoholismus von vielen nicht als Krankheit betrachtet wird. Der Mann entgleist daher immer mehr und die Flasche wird sein täglicher Begleiter. In lichten Momenten weiß er, dass er es nicht alleine schaffen kann und sucht bei einer Therapeutin Hilfe. Doch sobald Burger wieder getrunken hat, wird er gewalttätig und schlägt seine Frau. Die Konsequenz heißt Scheidung! Alles gerät immer mehr aus der Bahn, der Kranke befindet sich in einem Teufelskreis ohne Ausweg, der zu einem fatalen Ende führt. Die Schilderung des tragischen Schicksals von Manfred Burger ist zeitlos und nach wie vor von trauriger Aktualität. Autor Daniel Christoff hielt der hilflosen Gesellschaft mit diesem Film gnadenlos den Spiegel vor.nnGünter Lamprechts Interpretation des Manfred Burger sucht ihresgleichen. Selten war eine schauspielerische Leistung so realitätsnah und glaubwürdig wie hier! Günter Lamprecht wurde für seine Rolle als Manfred Burger mit der „Goldenen Kamera“ ausgezeichnet. Für die minutiöse Inszenierung zeichnet einer der besten deutschen Fernsehregisseure aller Zeiten verantwortlich: Peter Beauvais. Ein schockierend realitätsnahes Drama und einer der besten Filme über das Thema Alkoholsucht. Eine unter die Haut gehende Geschichte, deren Titel eine tragische Doppelbedeutung hat.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Es konnte mich nicht zerstören
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Mädchen Stefanie wird in prekäre Verhältnisse hineingeboren. Der Vater alkoholkrank, die Mutter sucht verzweifelt Halt bei wechselnden Liebhabern. Ein geordnetes Familienleben kennt Stefanie nicht. Sie lehnt sich an eine ältere Schwester, die ihr im Alltag hilft, so gut sie kann. Als die Mutter schwer erkrankt und der Vater tief in der Alkoholsucht steckt, werden die Kinder in Heime und private Pflegefamilien "aufgeteilt". Stefanie kommt gemeinsam mit ihrer älteren Schwester Susanne in ein schönes Kinderheim. Dort lebt sie fast 3 Jahre, bis sie gegen ihren Willen in eine Pflegefamilie vermittelt wird.Anfangs entwickelt sich alles scheinbar sehr gut. Es wird ihr Bildung vermittelt, sie hat Geschwister und findet schnell ihren Platz in der neuen Familie. Doch beginnt bald hier für Stefanie eine Odyssee. Sie versucht sich der Umklammerung einer Familie zu entziehen, die Stefanie adoptieren möchte. Da das Sorgerecht jedoch beim leiblichen Vater liegt, der sich gegen eine Adoption ausspricht, verliert Stefanie den Halt. Nach 9 Jahren wird sie in eine zweite Pflegefamilie vermittelt. Hier jedoch ist sie eine lukrative Einnahmequelle. Wieder fühlt sie sich entwurzelt.Verfolgen Sie den schwierigen Weg des Mädchens Stefanie und erleben Sie, wie sie sich mit Kraft, Mut und Konsequenz aus Verhältnissen befreit, die für sie kein Familienersatz sein konnten.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Gefakte Liebe Alkohol
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir wissen alle, dass die Grenze zwischen Alkoholiker und Nichtalkoholiker fliesend sind.Du hältst ein Buch in den Händen, das von persönlichen Erfahrungen mit Alkohol getragen ist. Es ist kein wissenschaftliches Buch, das über die Risiken des Alkohols aufklärt. Es ist ein Buch, das Dir einen Weg aufzeigen könnte, Dich aus dem Alkoholnebel zu führen.Es richtet sich vor allem an diejenigen Leser, die nicht genau wissen, ob sie abhängig sind, aber ein Problem mit Alkohol erkannt haben.In diesen Buch findest Du eine Wegbeschreibung, die, wenn Du ihr folgst, einen einfachen kurzen Ausstieg aus einer Alkoholsucht bedeutet kann.Dies geschieht ohne große Anstrengung. Es ist vielmehr ein Ergebnis Deiner eigenen Änderung der Sichtweise über Alkoholgebrauch.Dieses Buch erfasst das wesentliche und verfängt sich nicht in eine theoretische oder gar medizinische Sackgasse. So etwas nutzt, nach meiner Erfahrung, den Betroffenen wenig. Es braucht vielmehr einen praktischen Weg, der Abhängige von der Sucht befreit.Diesen Weg beschreibe ich hier anhand von meiner persönlichen Erfahrung.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Alkohol ist ein Blender 2. Band - Inklusive HAR...
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine zweijährige Reise voller Hoffnung in drei Bänden - mit Erfolgen, herben Rückschlägen und einer Vielzahl an Erlebnissen. Meine wahre Geschichte.2. Band (Februar 2013 - Oktober 2013).Vom zweijährigen Kampf eines Indie- Autors gegen seine Suchterkrankung, dem Traum vom Schreiben und anderen Widrigkeiten.Meine Reise geht weiter, der Kampf endet nie. Während dieser Monate lernte ich mehr über meine Krankheit, als mir derzeit bewusst war. Zudem stellte ich in 2013 wahre Entgiftungsrekorde auf. Auch Folgekrankheiten des anhaltenden Alkoholkonsums suchten mich während dieser Phase heim. Nur stehengeblieben bin ich zu keiner Zeit - selbst dann nicht, wenn alles hoffnungslos verloren schien.Ein Buch, das Mut macht, beim Kampf gegen die Alkoholsucht mit ihren tausend Fratzen. Nicht nur für Betroffene empfehlenswert, auch Angehörige und allgemein am Thema interessierte Menschen sollten dieses Werk lesen.Meine Biografie ist kein medizinisches Werk. Ich erzähle darin meine persönliche Geschichte, über meine Alkoholabhängigkeit, und der lange Weg zurück in ein abstinentes Leben. Dabei wird nichts beschönigt, gemachte Fehler nicht verschwiegen. Ich denke, diese Biografie kann und wird hilfreich sein, für Betroffene (dazu zähle ich natürlich auch Co Abhängige usw.), sowie Interessierte.Mein Weg war enorm, und dennoch erfolgreich. Manche, so wie ich, müssen hundertmal hinfallen, doch es lohnt sich, nicht liegenzubleiben - und exakt hierum geht es. Denn die Stolperfallen werden von mal zu mal sichtbarer und verständlicher, dieses Einknicken passiert in der Regel immer seltener, bis hin zum eigentlichen Ziel.Inklusive dem Mini-Drama HART!

Anbieter: Dodax
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Mutters Fest
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Ein ganz normales Gasthaus in einer ganz normalen Kleinstadt. Mutters 60. Geburtstag ist der Anlass eines Familienfestes im engsten Kreis. In freudiger Erwartung sitzt da der Pater familias und Ehemann, Exponent des deutschen Wirtschaftswunders, dem die Schatten der Nazi-Vergangenheit noch nachhängen. Neben ihm der Sohn, der es zum Dorfapotheker gebracht, für die Alkoholsucht seiner Frau aber noch kein Medikament gefunden hat. Extra angereist ist die Tochter, nicht nur aufgrund ihres künstlerischen Berufes das schwarze Schaf der Familie. Es fehlt, und das ist die unerhörte Begebenheit dieser Novelle, die Jubilarin selbst. Luftschnappen wollte sie vor dem Essen. In der Gaststube geht indessen ein Kammerspiel über die Bühne, in dem so ziemlich alles an Fassaden, die sich diese Familie mühsam aufgebaut hat, niedergerissen wird. Meisterhaft gelingt es Kathrin Gross-Striffler in 'Mutters Fest', das Sittenbild einer scheinbar ganz normalen deutschen Familie – es könnte genauso gut eine österreichische sein – zu zeichnen. Man liest es atemlos, so sehr, dass sich am Ende das dringende Bedürfnis nach Luftschnappen einstellt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot