Angebote zu "Band" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Iron Man, Genie in Rüstung
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

RÄCHER IN RÜSTUNGDieser Band widmet sich Avengers-Gründungsmitglied Tony Stark, der in Kriegsgefangenschaft eine Rüstung baut und sich als genialer, gepanzerter Hightech-Held Iron Man fortan vielen Gegnern und Gefahren stellt. Zudem kämpft der Playboy gegen seine Alkoholsucht, ehe er die Marvel-Helden in den Krieg und in die Zukunft führt...Dieser Band mit vielen Hintergrundartikeln ist ein Streifzug durch die actionreiche Geschichte Iron Mans. Mit grandiosen Storys von Comic-Legenden wie Stan Lee, John Byrne, John Romita Jr. und vielen anderen.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Iron Man, Genie in Rüstung
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

RÄCHER IN RÜSTUNGDieser Band widmet sich Avengers-Gründungsmitglied Tony Stark, der in Kriegsgefangenschaft eine Rüstung baut und sich als genialer, gepanzerter Hightech-Held Iron Man fortan vielen Gegnern und Gefahren stellt. Zudem kämpft der Playboy gegen seine Alkoholsucht, ehe er die Marvel-Helden in den Krieg und in die Zukunft führt...Dieser Band mit vielen Hintergrundartikeln ist ein Streifzug durch die actionreiche Geschichte Iron Mans. Mit grandiosen Storys von Comic-Legenden wie Stan Lee, John Byrne, John Romita Jr. und vielen anderen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Alkohol ist ein Blender 3. Band! Inklusive: Übe...
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem 3. Band verschmelzen autobiografische Elemente mit bewusster Lebenshilfe. Der Kampf gegen die Alkoholsucht verlangt in erster Linie Eigeninitiative. Dazu fordert dieses Buch nachdrücklich auf, und sieht sich als mutmachender Wegbegleiter auf dem Weg zu einer zufriedenen Abstinenz. Der Autor wagt eine völlig neue Sichtweise auf die Alkoholabhängigkeit, und zerrt diese unbarmherzig ans Licht. Auch die Hintergrunderkrankungen wie Depressionen, mangelndes Selbstbewusstsein oder Angstzustände werden aufgrund der persönlichen Erfahrungswerte des Autors durchleuchtet. Die eigenen Erlebnisse und Erkenntnisse niederschreiben bedeutet gleichzeitig ein Weitergeben von Strategien und Überlegungen an den Leser. Ein Buch für alle, die ihr Leben endlich wieder leben möchten. Ein Buch, das Mut macht, beim Kampf gegen die Alkoholsucht mit ihren tausend Fratzen. Nicht nur für Betroffene empfehlenswert, auch Angehörige und allgemein am Thema interessierte Menschen sollten dieses Werk lesen. Authentisch, weil "Alkohol ist ein Blender" der Feder eines Alkoholikers entsprungen ist. Folgende Worte fassen den Inhalt dieses Buch in einem Satz zusammen: Keine Schönrederei, sondern nichts als die Wahrheit.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Mariposa, Lisa: Die Alkoholikerin
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 26.09.2006, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Alkoholikerin, Titelzusatz: Band 1: Stationen einer Krankheit . Band 2 : Leben in Freiheit, Autor: Mariposa, Lisa, Verlag: Books on Demand // Books on Demand GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Alkohol // Sucht // Alkoholsucht // Erinnerung // Lebenserinnerung // Memoiren // Belletristik: allgemein und literarisch, Rubrik: Belletristik // Biographien, Erinnerungen, Seiten: 380, Informationen: Paperback, Gewicht: 548 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Schwelle, Wolfgang P.: Alkohol
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.04.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Alkohol, Titelzusatz: Die mächtigste Droge der Welt Band 1: Geschichte, Religion, Gesellschaft und Kurioses, Autor: Schwelle, Wolfgang P., Verlag: Nachtschatten Verlag Ag // Nachtschatten Verlag AG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Alkohol // Sucht // Alkoholsucht // Geschichte // Kulturgeschichte // Sozialgeschichte // Umgang mit Drogen // und Alkoholproblemen // Feiern // Feste // Rituale zum Erwachsenwerden, Rubrik: Geschichte // Sonstiges, Seiten: 424, Herkunft: SCHWEIZ (CH), Gewicht: 640 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Alkohol ist ein Blender 2. Band - Inklusive HAR...
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine zweijährige Reise voller Hoffnung in drei Bänden - mit Erfolgen, herben Rückschlägen und einer Vielzahl an Erlebnissen. Meine wahre Geschichte.2. Band (Februar 2013 - Oktober 2013).Vom zweijährigen Kampf eines Indie- Autors gegen seine Suchterkrankung, dem Traum vom Schreiben und anderen Widrigkeiten.Meine Reise geht weiter, der Kampf endet nie. Während dieser Monate lernte ich mehr über meine Krankheit, als mir derzeit bewusst war. Zudem stellte ich in 2013 wahre Entgiftungsrekorde auf. Auch Folgekrankheiten des anhaltenden Alkoholkonsums suchten mich während dieser Phase heim. Nur stehengeblieben bin ich zu keiner Zeit - selbst dann nicht, wenn alles hoffnungslos verloren schien.Ein Buch, das Mut macht, beim Kampf gegen die Alkoholsucht mit ihren tausend Fratzen. Nicht nur für Betroffene empfehlenswert, auch Angehörige und allgemein am Thema interessierte Menschen sollten dieses Werk lesen.Meine Biografie ist kein medizinisches Werk. Ich erzähle darin meine persönliche Geschichte, über meine Alkoholabhängigkeit, und der lange Weg zurück in ein abstinentes Leben. Dabei wird nichts beschönigt, gemachte Fehler nicht verschwiegen. Ich denke, diese Biografie kann und wird hilfreich sein, für Betroffene (dazu zähle ich natürlich auch Co Abhängige usw.), sowie Interessierte.Mein Weg war enorm, und dennoch erfolgreich. Manche, so wie ich, müssen hundertmal hinfallen, doch es lohnt sich, nicht liegenzubleiben - und exakt hierum geht es. Denn die Stolperfallen werden von mal zu mal sichtbarer und verständlicher, dieses Einknicken passiert in der Regel immer seltener, bis hin zum eigentlichen Ziel.Inklusive dem Mini-Drama HART!

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Alkohol ist ein Blender 2. Band - Inklusive HAR...
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine zweijährige Reise voller Hoffnung in drei Bänden - mit Erfolgen, herben Rückschlägen und einer Vielzahl an Erlebnissen. Meine wahre Geschichte.2. Band (Februar 2013 - Oktober 2013).Vom zweijährigen Kampf eines Indie- Autors gegen seine Suchterkrankung, dem Traum vom Schreiben und anderen Widrigkeiten.Meine Reise geht weiter, der Kampf endet nie. Während dieser Monate lernte ich mehr über meine Krankheit, als mir derzeit bewusst war. Zudem stellte ich in 2013 wahre Entgiftungsrekorde auf. Auch Folgekrankheiten des anhaltenden Alkoholkonsums suchten mich während dieser Phase heim. Nur stehengeblieben bin ich zu keiner Zeit - selbst dann nicht, wenn alles hoffnungslos verloren schien.Ein Buch, das Mut macht, beim Kampf gegen die Alkoholsucht mit ihren tausend Fratzen. Nicht nur für Betroffene empfehlenswert, auch Angehörige und allgemein am Thema interessierte Menschen sollten dieses Werk lesen.Meine Biografie ist kein medizinisches Werk. Ich erzähle darin meine persönliche Geschichte, über meine Alkoholabhängigkeit, und der lange Weg zurück in ein abstinentes Leben. Dabei wird nichts beschönigt, gemachte Fehler nicht verschwiegen. Ich denke, diese Biografie kann und wird hilfreich sein, für Betroffene (dazu zähle ich natürlich auch Co Abhängige usw.), sowie Interessierte.Mein Weg war enorm, und dennoch erfolgreich. Manche, so wie ich, müssen hundertmal hinfallen, doch es lohnt sich, nicht liegenzubleiben - und exakt hierum geht es. Denn die Stolperfallen werden von mal zu mal sichtbarer und verständlicher, dieses Einknicken passiert in der Regel immer seltener, bis hin zum eigentlichen Ziel.Inklusive dem Mini-Drama HART!

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Das Rom der Ingeborg Bachmann
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Literarisch-biographischer Essay mit aktuellen Fotos von Angelika Fischer, ergänzt durch historische Abbildungen. Insgesamt 56 Abbildungen in farbig getöntem Duoton. Eingeschweisst.Rom, die "ewige Stadt" am Tiber, hat im Leben der österreichischen Lyrikerin und Schriftstellerin Ingeborg Bachmann (1926?-?1973) stets eine besondere Rolle gespielt. Bereits nachdem sie 1953 den Preis der Gruppe 47 für ihren Gedichtband "Die gestundete Zeit" erhielt,siedelte sie nach Italien um und lebte dort als freie Autorin. Bald schon ließ sie sich in Rom nieder und arbeitete unter anderem als Italienkorrespondentin der Westdeutschen Allgemeinen. Spätestens nach ihrem viel beachteten Gedichtband "Anrufung des Großen Bären" galt sie als bedeutende Stimmeder deutschsprachigen Lyrik ihrer Zeit. Für den Komponisten Hans Werner Henze waren ihre Texte wichtige Inspirationen. Nach Zwischenstationen in München und Zürich zog es sie immer wieder nach Rom, wo sie seit 1960 in gemeinsamer Wohnung mit Max Frisch lebte.Die Trennung von dem Schweizer Autor 1962 erschütterte sie zutiefst. Nach einem längeren Aufenthalt in Berlin kehrte sie 1965 erneut nach Rom zurück, wo sie zurückgezogen lebte und nur noch sporadisch Gedichte veröffentlichte.Im ständigen Ringen mit ihrer Tabletten- und Alkoholsucht arbeitete sie an ihrem Romanzyklus "Todesarten", von dem 1971 nur der 1. Band Malina erschien.1973 starb Ingeborg Bachmann im Krankenhaus Sant'?Eugenio (Rom) an den Folgen eines Brandunfalls in ihrer Wohnung.Irene Fußl ist Mitarbeiterin des Ingeborg Bachmann Archivs in Salzburg, Arturo Larcati ist Professor für deutsche Literatur an der Universität Verona.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Das Rom der Ingeborg Bachmann
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Literarisch-biographischer Essay mit aktuellen Fotos von Angelika Fischer, ergänzt durch historische Abbildungen. Insgesamt 56 Abbildungen in farbig getöntem Duoton. Eingeschweisst.Rom, die "ewige Stadt" am Tiber, hat im Leben der österreichischen Lyrikerin und Schriftstellerin Ingeborg Bachmann (1926?-?1973) stets eine besondere Rolle gespielt. Bereits nachdem sie 1953 den Preis der Gruppe 47 für ihren Gedichtband "Die gestundete Zeit" erhielt,siedelte sie nach Italien um und lebte dort als freie Autorin. Bald schon ließ sie sich in Rom nieder und arbeitete unter anderem als Italienkorrespondentin der Westdeutschen Allgemeinen. Spätestens nach ihrem viel beachteten Gedichtband "Anrufung des Großen Bären" galt sie als bedeutende Stimmeder deutschsprachigen Lyrik ihrer Zeit. Für den Komponisten Hans Werner Henze waren ihre Texte wichtige Inspirationen. Nach Zwischenstationen in München und Zürich zog es sie immer wieder nach Rom, wo sie seit 1960 in gemeinsamer Wohnung mit Max Frisch lebte.Die Trennung von dem Schweizer Autor 1962 erschütterte sie zutiefst. Nach einem längeren Aufenthalt in Berlin kehrte sie 1965 erneut nach Rom zurück, wo sie zurückgezogen lebte und nur noch sporadisch Gedichte veröffentlichte.Im ständigen Ringen mit ihrer Tabletten- und Alkoholsucht arbeitete sie an ihrem Romanzyklus "Todesarten", von dem 1971 nur der 1. Band Malina erschien.1973 starb Ingeborg Bachmann im Krankenhaus Sant'?Eugenio (Rom) an den Folgen eines Brandunfalls in ihrer Wohnung.Irene Fußl ist Mitarbeiterin des Ingeborg Bachmann Archivs in Salzburg, Arturo Larcati ist Professor für deutsche Literatur an der Universität Verona.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot