Angebote zu "Effektiv" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Wie kann man effektiv Alkoholsucht bei Schülern...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie kann man effektiv Alkoholsucht bei Schülern und Schülerinnen mit geistiger Behinderung vorbeugen? ab 39.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Erziehung & Bildung,

Anbieter: hugendubel
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Umgang mit alkoholabhängigen Patienten
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Alkoholsucht ist aufgrund der Häufigkeit, der Schwere und der Stigmatisierung der Störung ein stets präsentes, oft frustrierendes Thema für alle, die in psychosozialen Berufsfeldern arbeiten. Sozialarbeiterinnen, Pflegekräfte, Berufsbetreuer, Mitarbeitende in der Suchthilfe, in Werkstätten und Beratungsstellen begegnen gerade alkoholabhängigen Patienten immer wieder und arbeiten sich allzu oft an den eigenen Zielen für diese problematische Klientengruppe ab.Was aber kann die Suchtfolgen effektiv mindern? Was sind die professionellen Handlungsoptionen?Praxisnah und kompetent erleichtert der Autor den Zugang- zur subjektiven Seite des süchtigen Alkoholkonsums- zur biografischen Dimension der Sucht- zu somatischen und sozialen Folgen ihrer Verfestigung- zum Krankheitsverständnis von Alkoholismus- suchtspezifischen Therapiemöglichkeiten und -strategien.Der Autor erklärt eindringlich und schlüssig, wie Patientinnen und Patienten zur Abstinenz oder frühzeitiger Reduktion ihres Alkoholkonsums motiviert werden können. Ein besonderer Fokus liegt auf der effektiven Unterstützung der Betroffenen bei der Zielfindung, der Ressourcenorientierung und der Unterstützung durch positive Verstärker aus dem familiären und sozialen Umfeld.

Anbieter: buecher
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Umgang mit alkoholabhängigen Patienten
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Alkoholsucht ist aufgrund der Häufigkeit, der Schwere und der Stigmatisierung der Störung ein stets präsentes, oft frustrierendes Thema für alle, die in psychosozialen Berufsfeldern arbeiten. Sozialarbeiterinnen, Pflegekräfte, Berufsbetreuer, Mitarbeitende in der Suchthilfe, in Werkstätten und Beratungsstellen begegnen gerade alkoholabhängigen Patienten immer wieder und arbeiten sich allzu oft an den eigenen Zielen für diese problematische Klientengruppe ab.Was aber kann die Suchtfolgen effektiv mindern? Was sind die professionellen Handlungsoptionen?Praxisnah und kompetent erleichtert der Autor den Zugang- zur subjektiven Seite des süchtigen Alkoholkonsums- zur biografischen Dimension der Sucht- zu somatischen und sozialen Folgen ihrer Verfestigung- zum Krankheitsverständnis von Alkoholismus- suchtspezifischen Therapiemöglichkeiten und -strategien.Der Autor erklärt eindringlich und schlüssig, wie Patientinnen und Patienten zur Abstinenz oder frühzeitiger Reduktion ihres Alkoholkonsums motiviert werden können. Ein besonderer Fokus liegt auf der effektiven Unterstützung der Betroffenen bei der Zielfindung, der Ressourcenorientierung und der Unterstützung durch positive Verstärker aus dem familiären und sozialen Umfeld.

Anbieter: buecher
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Wie kann man effektiv Alkoholsucht bei Schülern...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie kann man effektiv Alkoholsucht bei Schülern und Schülerinnen mit geistiger Behinderung vorbeugen? ab 49.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Wie kann man effektiv Alkoholsucht bei Schülern...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie kann man effektiv Alkoholsucht bei Schülern und Schülerinnen mit geistiger Behinderung vorbeugen? ab 39.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Wie kann man effektiv Alkoholsucht bei Schülern...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Alkoholsucht ist nach wie vor ein großes Problem unserer Gesellschaft. Dazu wird oft vergessen, dass diese Krankheit jeden treffen kann - auch Menschen mit einer geistigen Behinderung. Die diffizilen Versuche, geistig Behinderte in die Gesellschaft zu integrieren, sowie eine stete Deinstitutionalisierung belegen beide Bereich mit einem Tabu. Dies führt zu einem erhöhten Risiko der Alkoholsucht. Hierbei stellt sich deshalb die Frage, wie diesem Problem aktuell begegnet wird. Könnte man Sonderpädagogik und Alkoholprävention verknüpfen und wenn ja, wie könnte dies aussehen?Genau diese Fragen versucht Liesa Gärtner-Vander in diesem Buch zu beantworten. Im Rahmen einer umfangreichen Ausarbeitung beleuchtet sie nicht nur ein Thema, bei dem viele peinlich berührt wegsehen. Sie stellt in Form eines illustrierten Praxisheftes auch ein konkretes Modell vor, wie eine Alkoholprävention bei Menschen mit einer geistigen Behinderung aussehen könnte. Die schlüssige Zusammenführung von Aufklärung und Praxisbeispielen macht ihre Publikation zu einem Werk, das die Augen öffnet.Aus dem Inhalt:- Alkohol,- Alkoholprävention,- Alkoholsucht,- Geistige Behinderung,- Pädagogik.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Umgang mit alkoholabhängigen Patienten
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Alkoholsucht ist aufgrund der Häufigkeit, der Schwere und der Stigmatisierung der Störung ein stets präsentes, oft frustrierendes Thema für alle, die in psychosozialen Berufsfeldern arbeiten. Sozialarbeiterinnen, Pflegekräfte, Berufsbetreuer, Mitarbeitende in der Suchthilfe, in Werkstätten und Beratungsstellen begegnen gerade alkoholabhängigen Patienten immer wieder und arbeiten sich allzu oft an den eigenen Zielen für diese problematische Klientengruppe ab.Was aber kann die Suchtfolgen effektiv mindern? Was sind die professionellen Handlungsoptionen?Praxisnah und kompetent erleichtert der Autor den Zugang- zur subjektiven Seite des süchtigen Alkoholkonsums- zur biografischen Dimension der Sucht- zu somatischen und sozialen Folgen ihrer Verfestigung- zum Krankheitsverständnis von Alkoholismus- suchtspezifischen Therapiemöglichkeiten und -strategien.Der Autor erklärt eindringlich und schlüssig, wie Patientinnen und Patienten zur Abstinenz oder frühzeitiger Reduktion ihres Alkoholkonsums motiviert werden können. Ein besonderer Fokus liegt auf der effektiven Unterstützung der Betroffenen bei der Zielfindung, der Ressourcenorientierung und der Unterstützung durch positive Verstärker aus dem familiären und sozialen Umfeld.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Umgang mit alkoholabhängigen Patienten
28,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Alkoholsucht ist aufgrund der Häufigkeit, der Schwere und der Stigmatisierung der Störung ein stets präsentes, oft frustrierendes Thema für alle, die in psychosozialen Berufsfeldern arbeiten. Sozialarbeiterinnen, Pflegekräfte, Berufsbetreuer, Mitarbeitende in der Suchthilfe, in Werkstätten und Beratungsstellen begegnen gerade alkoholabhängigen Patienten immer wieder und arbeiten sich allzu oft an den eigenen Zielen für diese problematische Klientengruppe ab. Was aber kann die Suchtfolgen effektiv mindern? Was sind die professionellen Handlungsoptionen? Praxisnah und kompetent erleichtert der Autor den Zugang - zur subjektiven Seite des süchtigen Alkoholkonsums - zur biografischen Dimension der Sucht - zu somatischen und sozialen Folgen ihrer Verfestigung - zum Krankheitsverständnis von Alkoholismus - suchtspezifischen Therapiemöglichkeiten und -strategien. Der Autor erklärt eindringlich und schlüssig, wie Patientinnen und Patienten zur Abstinenz oder frühzeitiger Reduktion ihres Alkoholkonsums motiviert werden können. Ein besonderer Fokus liegt auf der effektiven Unterstützung der Betroffenen bei der Zielfindung, der Ressourcenorientierung und der Unterstützung durch positive Verstärker aus dem familiären und sozialen Umfeld.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Umgang mit alkoholabhängigen Patienten
17,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Alkoholsucht ist aufgrund der Häufigkeit, der Schwere und der Stigmatisierung der Störung ein stets präsentes, oft frustrierendes Thema für alle, die in psychosozialen Berufsfeldern arbeiten. Sozialarbeiterinnen, Pflegekräfte, Berufsbetreuer, Mitarbeitende in der Suchthilfe, in Werkstätten und Beratungsstellen begegnen gerade alkoholabhängigen Patienten immer wieder und arbeiten sich allzu oft an den eigenen Zielen für diese problematische Klientengruppe ab. Was aber kann die Suchtfolgen effektiv mindern? Was sind die professionellen Handlungsoptionen? Praxisnah und kompetent erleichtert der Autor den Zugang - zur subjektiven Seite des süchtigen Alkoholkonsums - zur biografischen Dimension der Sucht - zu somatischen und sozialen Folgen ihrer Verfestigung - zum Krankheitsverständnis von Alkoholismus - suchtspezifischen Therapiemöglichkeiten und -strategien. Der Autor erklärt eindringlich und schlüssig, wie Patientinnen und Patienten zur Abstinenz oder frühzeitiger Reduktion ihres Alkoholkonsums motiviert werden können. Ein besonderer Fokus liegt auf der effektiven Unterstützung der Betroffenen bei der Zielfindung, der Ressourcenorientierung und der Unterstützung durch positive Verstärker aus dem familiären und sozialen Umfeld.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot